Burgenforum

Sonnenuhr
Otto von Floridus - 11-3-2012 um 17:31

Hab mir gedacht ich fange einen neuen Threat an
-wo jeder Member seine
Sonnenuhr posten kann .:cool:
Ich fang dann mal an-von einfach bis pompös !;)

Die Sonnenuhr befindet sich im Lindenhof (Pfarrhof) im Ortsteil Oberndorf-Waldviertel.


Otto von Floridus - 11-3-2012 um 17:32

Schloß Guntersdorf im Weinviertel


Otto von Floridus - 11-3-2012 um 17:33

Schloss Niederfladnitz im Waldviertel


Otto von Floridus - 11-3-2012 um 17:34

Pfarrhof Falkenstein -Weinviertel


Otto von Floridus - 16-3-2012 um 19:06

...noch welche auf der Festplatte gefunden !:cool:

Wien -Nussdorf


Otto von Floridus - 16-3-2012 um 19:08

Stift Klosterneuburg


Otto von Floridus - 16-3-2012 um 19:09

Schloß Drosendorf


martin - 20-3-2012 um 20:46

Ein datiertes Beispiel: 1469 Kartause Seitz in Slowenien


Otto von Floridus - 21-3-2012 um 10:06

OK. -an der Beschriftung der Dateien wird gearbeitet. ;)
lg otto

Die Edith sagt-Verortung abgeschlossen !


Oliver de Minnebach - 21-3-2012 um 14:56


Egon - 23-3-2012 um 15:56

Eine " Nachmittagssonnenuhr " Aufnahmezeitpunkt vor 2 Wochen ~ 11.30 - Schloss Admontbichl bei Obdach (Hat übrignes den Besitzer gewechselt : Red Bull
bin neugierig was jetzt daraus wird


Otto von Floridus - 23-3-2012 um 18:43

Na sehr fein-kommt schon was zusammen !

Pfarrkirche Bromberg


martin - 23-3-2012 um 21:18

Hanfelden, Steiermark ; Wer findet die Sonnenuhr ?


martin - 23-3-2012 um 21:36

Strechau


martin - 23-3-2012 um 21:44

Schloss Frauenstein bei St. Veit / Kärnten


speerstark - 23-3-2012 um 21:54

Gelöscht, zwecks Beruhigung sensibler Gemüter.

demütig
speerstark


martin - 23-3-2012 um 22:22

zu Frauenstein: man beachte das Glöckchen. Ist das ein Sonnenwecker ?


Otto von Floridus - 24-3-2012 um 10:44

DAs Glöckchen ist wirklich sehr eigenartig und sicher auch einzigartig !


martin - 24-3-2012 um 21:04

Schloss Grades in Kärnten


speerstark - 28-4-2012 um 20:15

Sonnenuhr (no-na), gesehen auf der Rosenburg.
Nennt sich ja "Renaissanceschloss", also kein Barock (?) ;)

demütig
speerstark


speerstark - 28-4-2012 um 20:16

Sonnenuhr (no-na), auch gesehen auf der Rosenburg.
Nennt sich ja "Renaissanceschloss", also kein Barock (?) ;)

demütig
speerstark


Herbert - 29-4-2012 um 10:06

Die Sonnenuhr von Diex in Kärnten

Herbert


Herbert - 29-4-2012 um 10:30


speerstark - 4-6-2012 um 20:36

Hardegg

demütig
speerstark


Otto von Floridus - 5-6-2012 um 17:59

Sonnenuhr im Kunsthaus -Horn
Zur Geschichte :
Das Kunsthaus wurde im Jahr 1590 als offenes U mit Arkaden zum Landesgericht (Schloss) hin als „großes Haus“ und Witwensitz der Puechhaimer unter Ferdinand Sigismund Graf Kurz fertig gestellt. Am 11. März 1657 wurde der Stiftsbrief für 12 Piaristen in Wien durch Graf Kurz und seine Gattin unterzeichnet. Bereits am 9. April startete der Unterricht, der bis zum 14 Juni 112 Schüler im 4-klassigen Gymnasium beherbergte. Ein Schreiben des 1. Provinzials an den Stifter besagt, dass die Arkaden bis ins 2. Obergeschoss vermauert seien, deren Öffnung aber noch im gleichen Jahr erfolgte, damit der Schulbetrieb weiter laufen konnte.

Am 3. Mai 1658 erfolgte die Grundsteinlegung der Piaristenkirche „Hl. Antonius von Padua“, die 1662 fertig gestellt und im Jahr 1675 eingeweiht wurde. 1733 wurde der Osttrakt (Klassentraktes) zugebaut. Später (1785 – 1796) musste die Schule wegen Schülermangels geschlossen werden. Im Jahr 1827vernichtete ein Brand des Daches einen Teil der Bücher in der Bibliothek. 1872 erfolgte die Umwandlung des Piaristen-Unterstufengymnasiums in ein Landes-Obergymnasium und 1921 die Umwandlung in ein Bundesgymnasium.


Oliver de Minnebach - 5-6-2012 um 18:29


Oliver de Minnebach - 5-6-2012 um 18:30


speerstark - 10-6-2012 um 20:10

Rapottenstein, Wipfelbeisserland, NÖ

demütig
speerstark


martin - 10-6-2012 um 21:26

Mauterndorf - Salzburg


martin - 10-6-2012 um 22:09

man beachte den Hinweis : MEZ
das passiert immer wieder, dass Sonnenuhren bei der Restaurierung auf MEZ oder Sommerzeit umgestellt werden.


speerstark - 11-6-2012 um 17:09

Krumau, CZ - bei beschi**enem Wetter
Wie sich doch die Sonnenuhren ähneln - siehe Altenburg hier kurz zuvor.

demütig
speerstark


speerstark - 11-6-2012 um 17:14

Weitra, Kirche zu den Hhl. Petrua und Paulus.

Wie sich doch die Sonnenuhren ähneln - siehe Schloß Drosendorf am Anfang dieses Beitrages

demütig
speerstark


speerstark - 12-6-2012 um 19:59

Pöggstall Schloss, Wipfelbeisserland, NÖ

Da sind 2-3 Sonnenuhrmalerein sichtbar, oder irre ich mich da?

demütig
speerstark


Oliver de Minnebach - 12-6-2012 um 22:13

Ich zähle das mit die Wipfelbeisser schon mit! Keine Angst ;)


speerstark - 13-6-2012 um 06:45

Zitat
Ursprünglich verfasst von Oliver de Minnebach
Ich zähle das mit die Wipfelbeisser schon mit! Keine Angst ;)

Nach 4 kommt, nach Adam Riese, 5 !! :)


martin - 2-7-2012 um 22:40

leicht übersaniertes Exemplar einer Sonnenuhr im Hof von Schloss Bruck in Lienz/ Osttirol


Otto von Floridus - 20-7-2012 um 15:29

Sonnenuhr an einem Bürgerhaus in Wr. Neustadt
Der Spruch könnte auch für mich gelten .;)


Graf_Spektro - 13-8-2012 um 11:28


martin - 13-8-2012 um 22:53

heinfels / sillian


Graf_Spektro - 15-8-2012 um 15:58


Graf_Spektro - 15-8-2012 um 16:09


martin - 13-9-2012 um 20:34

Millstatt in Kärnten


Johann - 14-9-2012 um 10:57


Oliver de Minnebach - 17-9-2012 um 17:50

Ich liebe Forchtenstein!


Otto von Floridus - 18-9-2012 um 09:12

@Martin -Traumhafte Sonnenuhr !
@Oliver -Meine Wenigkeit ebenfalls-verbringe ja den Sommer dort ::cool:


Graf_Spektro - 19-9-2012 um 18:05


Graf_Spektro - 8-10-2012 um 19:42

Gesehen auf Burg Strechau bei Rottenmann.


Graf_Spektro - 18-10-2012 um 19:07

Aufgenommen heute, 18. Oktober 2012


Egon - 26-10-2012 um 15:47

Am Karner in Maria Waitschach - Knt .


speerstark - 21-6-2013 um 21:24

In Oranienbaum (D, Sachsen-Anhalt)
Das Schloss eines Anhalt-Dessauers, bissi auch ein Nassauer, bissi auch mit dem niederländischen Fürstenhaus verwandt.

Oben: Schlosshof-Seite
Unten: Garten-Seite


speerstark - 21-6-2013 um 21:31

Oranienbaum - Schloss
(siehe auch vorigen Beitrag - Positionen der Sonnenuhren)

Übersicht und Detail der Sonnenuhren an den Fassaden der Flügelbauten im Schlosshof.

Unschwer zu erkennen, dass ein Flügel renoviert und der andere nicht renoviert ist. Gleiches gilt für die Sonnenuhren an (auf?) den Fassaden.

OK, sind nicht sooo alt, aber doch ein bissi nett.

Übrigens, die Bude, pardon Schloss, ist bis auf ein paar Verblendungen ein Holzskelettbau mit ein bissi Ziegel ausgefacht.
Die Traufen-Gesimse (siehe links unten) sind auch nett aus Holz.

Besonderes Detail vor Ort:
Die Verblechung ist in Kupfer ausgeführt, so weit, so gut.
Aber ...
Der Blitzschutz ist aus VERZINKTEM Material, natürlich über das Kupferblech laufend und teilweise geklemmt.
Na ja, die Spannungsreihe lässt grüßen.
Vielleicht hatte ich ja auch nur Paradeiser auf den Augen und der Edelstahl hatte überall einen stumpfen Glanz, oder das Aluminium war doch dicker als der vorhandene Ableitdraht, oder die Klemmen waren doch nicht feuerverzinkt.

demütig
speerstark


speerstark - 22-6-2013 um 14:14

Fragen zur einer Sonnenuhr an der NORD-Seite:

In Oranienbaum (die letzten beiden Beiträge hier) sieht man ja 2 vis a vis an Fassaden befindliche Sonnenuhren.
Die restaurierte an der südseitigen Fassade, mit dem "Zeiger" oben.
Die nicht restaurierte befindest sich somit an der nordseitigen Fassade und der "Zeiger" ist unten.

Fragen:
Wozu eine Sonnenuhr auf der nordseitigen Fassade?

Wozu ein "Zeiger" von unten?


speerstark - 30-6-2013 um 21:02

Ochsenfurt (D, Franken, also in Bayern :cool: )

Das sogenannte "Alte Rathaus" mit einem kleinen Balkonderl, an dem der Pranger war.
Zu sehen, quasi im 1. Stock, links von dem schmalen Spitzbogentürl.

demütig
speerstark


speerstark - 14-7-2013 um 17:37

Burg Rosslau, in Dessau (Sachsen-Anhalt, D)

Für die Baufuzzis:
Aus dem www: www.burgrosslau.de Auf der Webseite gibt es nette Bild-Berichte zur Sanierung.
Aus dem www: Bauaufnahme d. Inst. f. Photogrammetrie u. Fernerkundung d. Hochschule Anhalt netter Bericht mit 3D-Visualisierung

demütig
speerstark


Egon - 9-8-2013 um 10:58

An der ehemals Burgkapelle - der Grafen von Stein Jauntal Knt
jetzt Kirche von Stein im Jauntal


Egon - 9-8-2013 um 11:03

ehemalige Burg Stein
mit dem sog. "Kärntner Kreuzweg"( der mich bei näherer Betrachtung nicht vom Sessel reißt - persönl. Meinung )


speerstark - 30-8-2013 um 20:50

Wiederverwendung?

Chateau de Ratilly (F)

demütig
speerstark


Rambo - 13-9-2013 um 16:37

Kaum noch erkennbare Sonnenuhr auf dem Erker von HANFELDEN


speerstark - 2-12-2014 um 00:04

Im Museum der Domkirche (Grabkirche der DK-Könige) in Roskilde, (DK / Seeland)

Von/aus der Hl. Drei Könige Kapelle

demütig
speerstark