Burgenforum

Kirche Maiersdorf (A-2742)
speerstark - 10-10-2010 um 21:18

Die kleine Kirche in Maiersdorf, am Fuß der Hohen Wand.

Der Ort irgendwann um 1130 (?) erstmals erwähnt.
Die Kirche mehrmals umgebaut - aufgestockt-.

Lebendige Kirchengemeinde, betreut vom Stift Heiligenkreuz


Alex - 13-10-2010 um 08:47

Werter Kollege!

Ich bin mir sicher dass es da noch ein paar Fotos mehr gibt!...
Is ja viel zu hübsch, als dass der speerstark nur dieses eine gemacht hätte...;)

LG
Alex


karolyi - 13-10-2010 um 12:37

Wer kennt von hier die Geschichte. Könnte das einmal ein Hospiz gewesen sein?

L.G.

Karolyi


Otto von Floridus - 13-10-2010 um 13:23

...über ein paar nette Detailfotos würde ich mich sehr freuen! :):)
lg otto


speerstark - 15-10-2010 um 20:54

Mehr Fotos hab` ich nicht.

Nur ein G`schichtl dazu.

Die Pfarrkirche ist dem Hl. Jjhdtonahhes d. Täufer geweiht.
Seit ihrer Gründung im 12. mehrmalige Umbauten.

Aus romanischer Zeit stammen Ostturm und Erdgeschoß des Langhauses. Der Altarraum befindet sich im Erdgeschoß.
Der Raum darüber, die sogenannte Spähkammer, verfügt über 2 Eingänge die einige Meter über dem angrenzenden Niveau liegen.

In 14. Jhdt wurde das Gebäude durch Errichtung des Obergeschoßes über dem Langhaus zu einem wehrhaften Zufluchtsort umgewandelt. Von außen deutlich durch die unterschiedlichen Mauerwerksstrukturen erkennbar.
In der Barockzeit erhielt das Langhaus der Wehrkirche dann anstelle der Holzdecke ein zweijochiges Kreuztonnengewölbe.


Oliver de Minnebach - 16-10-2010 um 10:12

Heilige Sch.... dieses tolle Bauwerk kenn ich noch gar nicht!!!!! Ist ja die Wucht!


profanes Obergeschoss?????? sieht man da den überbauten Westgiebel im aufgehenden Mauerwerk===


sofort hinfahren und Fotos machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Wilhelm von Baumgarten - 17-10-2010 um 16:49

Hatten wir das nicht schon einmal ? Ich glaube mich erinnern zu können das die Kirche erst die Burg der Herren von Meiersdorf gewesen ist und nach deren Aussterben zur Pfarrkirche wurde.


martin - 17-10-2010 um 18:34

Zitat
Ursprünglich verfasst von Wilhelm von Baumgarten
Ich glaube mich erinnern zu können das die Kirche erst die Burg der Herren von Meiersdorf gewesen ist und nach deren Aussterben zur Pfarrkirche wurde.


Das hat irgenwer einmal geschrieben, aber am Gebäude nachweisen läßt sich das nicht.