Burgenforum

Pfarrkirche Raabs an der Thaya, Mariae Himmelfahrt
Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:21

An Martin:

Hier fairerweise mein selbst vermessener Grundriss mit Baualtersbestimmung.

Dazu einige Aussagekräftige Bilder zur mittelalterlichen Baugeschichte.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:31

spätromanischer/frühgotischer Westgiebel des südl. Seitenschiffes


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:32

Blick auf die Struktur des ehemaligen Innenverputzes vormals flach gedeckten südl. Seitenschiffes


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:34

ehem. frühgotisches Fenster des südl. Seitenschiffes. Wahrscheinlich nie in verwendung, eil durch eine primäre Binnenwand im Seitenschiff teilweise verstellt gewesen.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:36

Auf diesem Bild sieht man den ehemaligen Innenverputz des südlichen Seitenschiffes. Dieser beginnt erst au fer analogen Seite des frühgotischen Fensters, dort wo die Binnenmauer sich befunden hat.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:37

Innenverputz des südlichen Seitenschiffes auf der ehemaligen hochromansichen Aussenmauer des heutigen Mittelschiffes.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:38

Romanische Fensterreihe des Mittelschiffes


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:39

Wandfläche des ehem. Ursprungsbaues, heutiges Mittelschiff


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:41

Romansiches Fenster, Detail:


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:41

Fensterdetail


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:42

Fensterdetail, verputzte Schallungsbretter


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:43

Fensterdetail, Bemahlung


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:45

Dieses Fenster wurde noch im 13. Jh. vermauert. Der Fugenstrich wurde in dem Bereich nachgeahmt.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:54

Ostgiebel des südl. Seitenschiffes und zugleich Westwand des Turmes.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 09:56

Das ist der Befund für einen Lettner, welcher durch alle drei Schiffe sich zog und den Albau des 13. Jahrhunderts von den drei Staffelchören abgetrennt hat.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:25

Romanische Fenster im Bereich des Hauptchores.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:28

Chor des südl. Seitenschiffes mit Mauerwerk 1. H. 14. Jh.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:29


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:29

Redatierendes Fenster des gotischen Turmes mit Wiederverwendung eines romanischen Gewändes, welches genau bei einem romanischen Fenster auf der Südseite des Kernbaues fehlt.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:32

Blick auf die Burg Raabs vom Kirchtrum aus.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:34

Vermauertes gotisches Fenster im ehemaligen Glockengeschoss des Turmes.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:35

Luftbildarchäologie vom Turm aus :)

Blich auf die unter dem Rasen verborgenen Reste des ehem. Karners


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:36

Vom Gewölbe des späten 15. Jahrhunderts überschnittenes frühgotisches Fenster an der Westwand des Mittelschiffes.


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:37

Romansiche Fenster über dem nördl. Seitenschiff


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:38

Emporenzugang oder doch vielleicht Emporenfenster im Westen des nörd. Seitenschiffes


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:41

Blick auf die Fenstergallerie über dem nördl. Seitenschiff


Oliver de Minnebach - 12-5-2008 um 12:42

Blick auf den Westgiebel des romanischen Kernbaues, über dem Mittelschiff


Wilhelm von Baumgarten - 12-5-2008 um 22:07

Die romanischen Fenster finde ich sehr schön. Weiß man genaues über den Karner ?


martin - 13-5-2008 um 19:37

Wirklich toll, gratuliere.

Der Dachboden ist für den Bauforscher, was die Grube für den Archäologen !


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:17

Oh ja, und wie du recht hast! Ohne Dachboden geht garnichts!

lG Oliver


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:20

@ Wilhelm:

Der Karner war der Hl. Magdalena geweiht. Wärend Josef II. wurde er vermutlich zerstört. Rest des Karners wurden laut Auskunft der Gemeindearbeiter in den späten 1970ern eingeebnet.

lG Oliver


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:31

So und jetzt noch ein paar Aussenansichten:


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:39


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:42

Portal um 1300


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:43

Maßwerköffnung links vom Hauptortal, mit fraglicher Funktion


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:45


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:47


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:52

Frühgotisches Fenster vom nördl. Seitenschiff


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:53

Die vorbereiteten Strebepfeiler für den nicht ausgeführten Südturm. Leider keinen Befund im Dachraum:(


Oliver de Minnebach - 13-5-2008 um 20:54

Ostabschluss, südl. Seitenschiff


Oliver de Minnebach - 14-5-2008 um 07:55


Oliver de Minnebach - 14-5-2008 um 07:55

Uhrziffernblatt


Wilhelm von Baumgarten - 19-5-2008 um 21:36

Weiß man was über die Wappen vom Zifferblatt ? Gibt´s genauere Fotos davon ?


Oliver de Minnebach - 20-5-2008 um 06:31

Ich werde mich bemühen Detailaufnahmen der Wappen ins Forum zu stellen! Dauert aber sicher noch bis Donnerstag!

lG Oliver


Oliver de Minnebach - 12-2-2009 um 12:44

Je länger man sich mit einem Objekt auseinandersetzt desto genauer wird das Bild das man bekommt....


Habe einen neuen Baualtersplan erstellt! Eine abgeänderte Form erscheint im Katalog der NÖ Landesausstellung 2009.

lG Oliver


Oliver de Minnebach - 9-8-2011 um 08:49

Die Forschungsergebnisse zur Pfarrkirche Rabbs an der Thaya wurden vorerst im AUsstellungskatalog der NÖ Landesaustellung 2009 und dem Kultur- und Wanderführer Bekanntes und Unbekanntes rund um Rabbs publiziert.

Doch ich bin so oft in Raabs, dass weitergeforscht wird.

Hier soll die Grafik verdeutliche, dass auch das spätromanische nördliche Seitenschiff eine Erhöhung erfahren hat.