Burgenforum

"Richard Löwenherz" auf 3 SAT
martin - 25-5-2008 um 11:38

Wer den ersten Teil der Spielfilm-Doku "Richard Löwenherz" auf 3SAT versäumt hat.... der hat nicht viel versäumt.
Ok, die Kostüme waren ganz gut gemacht, aber der geschichtliche Teil war so einseitig und teilweise schlichtweg falsch, da würde man bei jeder Mittelschul-Geschichtsprüfung durchfallen:

Einige Beispiele für das Geschichtsbild laut Film :

- Nach dem Tod Friedrich Barbarossa's sei das deutsche Kreuzfahrerheer mit hängenden Köpfen nach Deutschland zurückgekehrt und Richard habe das Kommando über das Restheer übernommen .
Tatsächlich waren Richard und Friedrich auf unterschiedlichen Wegen unterwegs. Richard brach erst 20 Tage nach Friedrichs Tod ( in der Türkei ) von Vezelay im Burgund aus in Richtung Naher Osten auf.
- Richard habe bei Akkon die aus den Überlebenden der Schlacht von Hattin bestehenden, christlichen Belagerer verstärkt.
Tatsächlich traf der verbleibende Rest des deutschen Heers schon im Oktober 1190 vor Akkon ein, das ( ebenfalls getrennt marschierende ) französische Heer im April 1191, Richard erst im Juni 1191. Akkon fiel am 12. Juli 1191 in die Hand der Kreuzfahrer.
Die unterschiedliche zeitliche Beteiligung an der mühsehligen Belagerung dürfte wohl der Hauptgrund für den folgenden Streit um die Kriegsbeute zwischen den 3 Heeren gewesen sein ( Ösi-Fahre herunterreissen etc. )


Der zweite Teil am Montag 26.05.2008 um 20:15 auf 3SAT