Burgenforum

Film : Säulen der Erde
martin - 15-11-2010 um 08:59

Gestern lief der erste Teil des 4-Teilers " Die Säulen der Erde". Spielt so um 1135 um England und handelt von einem Baumeister der eine ( gotische ??? ) Kathedrale bauen will, daneben noch viel Blut, Verbrennungen etc. : Wie's halt so g'wesen ist im finsteren Mittelelater.
Für den österreichischen Burgenfan interessant: Teile des Films wurden in Österreich gedreht, und wenn man ganau hinschaut kann man die Burgen Kreuzenstein ( typisch 1135!) und Liechtenstein bei Wien erkennen.

Viel Spass beim Suchen in den nöchsten drei Folgen.


martin - 15-11-2010 um 16:06

Unter diesem Link gibt es ein Szenen-Foto aus dem Film mit Burg Liechtenstein im Hintergrund.
Dass man dafür justament die gotische Vorburg verwendet hat erklärt sich wohl eher aus den Platzverhältnissen..
http://www.locationaustria.at/de/presse.aspx


lady kitten - 16-11-2010 um 08:55

Hab mir ja nicht viel erwartet von diesem Historienschinken, hatte dann aber relativ schnell genug. Da entschädigt nicht einmal der Anblick von unseren Burgen. Ich hoffe mal das Buch ist besser.

lg

Iris


speerstark - 16-11-2010 um 12:22

Ja! Buch ist besser!
Gedanken im Kopf lassen es dann doch zu, sich ein zeitgenössischeres Bild zu machen -wer das mag-.
Besonders mit >10 V-% Alc. in 1/4 l-Dosierungen im Stielglas dazu.
(Oh, jessas, das ist ein dickes Buch! ... wie viele Glaserln waren das?)

Und wenn man die gebundene Ausgabe hat, kann man damit auch Haltungsübungen, Dekorationssachen, usw. machen.

Ajo, auf Burg Kreuzenstein schwärmen die Burg-HerumführerInnen davon wie sehr ihnen der Schauspieler XXX *1) leid getan hat, weil es bei den Dreharbeiten soooo kalt war und er immer wieder oben beim Schafott stehen und die Aufnahmen oft wiederholen mußte. *snief*

1) ich hab` keine Ahnung wer der berühmte Schauspieler ist.

wie immer demütig, Euer
speerstark


wulf - 16-11-2010 um 18:56

Diese Intrigenspiele geben auch nicht viel her mein ich, weil heute ist das auch kein Privileg des Adels mehr.:mad:


Otto von Floridus - 17-11-2010 um 09:13

Klar-Kopfkino ist immmer noch am besten,aber die Kostümbildner haben sich Mühe gegeben
und die ausgesuchten Locations sind auch voll Ok:cool:


TudorLady - 5-8-2011 um 21:52

Finde das Buch auch besser als die Verfilmung. Wollt das mal loswerden :D

Aber die Locations sind wirklich toll. Auch die Schauspieler sind alle wunderbar.