Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: alpine Wüstung – wer kann dazu etwas sagen?
gropli
Junior Member
**




Beiträge: 52
Registriert seit: 26-1-2007
Wohnort: hinter dem Mond
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-10-2008 um 19:24
alpine Wüstung – wer kann dazu etwas sagen?



Wer sich nun fragt, was sollen diese Steine im Burgenforum? Ja, ich weiss, es handelt sich um keine Burg. Und dennoch, vielleicht kann ein kluger Kopf etwas dazu sagen.

Die Ruinen liegen an einem Nordosthang, knapp oberhalb der Waldgrenze (1'700 müM), am Übergang von der Weide zum Gehängeschutt. Die Grösse beträgt etwa 11.20 x 5.10 Meter. Das Mauerwerk ist bis auf den Boden zerstört, bloss da und dort (Bild 3) ist noch etwas davon auszumachen. Ein Bodenbelag ist nicht erkennbar. Das Gebäude steht ganz alleine und war bereits vor 1880 eine Ruine. Es gibt keine schriftlichen Belege für das Gebäude.

Ich vermute, das es sich beim Gebäude um eine Sennhütte handelt. Ein Mehrzweckraum mit einer Feuerstelle. Ich kann mir allerdings die freistehende Mauer an der Schmalseite (Talseite) nicht so recht erklären.

Kann jemand etwas zu der Ruine sagen. Was war es? Wie alt? Wie komme ich weiter?

Gruss gropli

.

gropli hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Flu1.jpg - 31.88kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gropli
Junior Member
**




Beiträge: 52
Registriert seit: 26-1-2007
Wohnort: hinter dem Mond
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-10-2008 um 19:28
alpine Wüstung – wer kann dazu etwas sagen?





gropli hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Flu2.jpg - 69.6kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gropli
Junior Member
**




Beiträge: 52
Registriert seit: 26-1-2007
Wohnort: hinter dem Mond
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-10-2008 um 19:28
alpine Wüstung – wer kann dazu etwas sagen?





gropli hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Flu3.jpg - 98.07kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Rambo
Senior Member
****




Beiträge: 556
Registriert seit: 4-9-2006
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 30-10-2008 um 19:41


Hier kannst vielleicht mehr erfahren
Gruß Rambo
http://www.anisa.at/index-2.htm
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Herbert
Member
***




Beiträge: 169
Registriert seit: 30-4-2005
Wohnort: Feldkirchen in Kärnten
Mitglied ist Offline

Motto: Drei Schlösser in Ruinen! Wie ward wohl zwischen ihnen. Von Fels zu Felsen einst verkehrt.

[*] Verfasst am: 10-11-2009 um 16:24


Ein Literaturtipp: Wirtschaft-Macht-Strategie. Höhensiedlungen und ihre Funktion in der Ur- und Frühgeschichte. Archäologie Österreich Spezial 1 2006.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Herbert
Member
***




Beiträge: 169
Registriert seit: 30-4-2005
Wohnort: Feldkirchen in Kärnten
Mitglied ist Offline

Motto: Drei Schlösser in Ruinen! Wie ward wohl zwischen ihnen. Von Fels zu Felsen einst verkehrt.

[*] Verfasst am: 10-11-2009 um 17:07


Grias enk ihr Flachländer.
Römisches Almdorf in Osttirol in 2300 Seehöhe entdeckt. http://tirol.orf.at/stories/389752
MfG Herbert
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 75.5% - 24.5%]