Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Leider zu selten hier
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-10-2009 um 13:35
Leider zu selten hier



Hallo Piet,

wusste garnicht, dass das BMLV auch Kaperbriefe ausstellt:cool:

Jedenfalls herzlich willkommen und fleißig posten!

LG
Alex
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13-10-2009 um 23:31


Hallo Alex...Tja ich versuch immer eine Handvoll Wassser unter dem Kiel zu haben. Bin uebrigens in segeln komplett unbegabt.
Aber wie eben in meiner Vorstellung Angekuendigt, habe vor kommenden Mai im Bereich Puxerloch die zweite unereichbare Hoehlenburg zu erklettern. Wer klettern kann und Interesse hat soll mir rechtzeitig bescheid geben. Sollte dies gelingen, wirds einen tollen bereicht im Forum geben.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 14-10-2009 um 09:04


:)
Das Puxerloch erklettern klingt absolut spannend! Hab nur leider Null Erfahrung mit Klettern:(
Aber es gibt schon ein paar Leute im Forum, die´s drauf haben, zB der Mart, oder der Count Grimthorn (falls er sich von seinen väterlichen Pflichen abseilen:) kann). Kannst sie ja mal per u2u anschreiben.
Freu mich jedenfalls auf einen guten Bericht im Forum!

Alles Gute
Alex
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 16-10-2009 um 21:16


Hallo Alex,

Ich habe einst einen Bericht geschrieben über meinen letzten versuch die zweite Höhle mit der Ruine Schallaun zu erklettern. ich bin auch kein großere Kletterer aber Seil, bzw Sicherungsmassnahmen sind notwendig. Was es so schwierig mach, ist dass steile Grasmatten über dem Fels liegen und sichern ist kaum möglich. Die Matten lösen sich sehr leicht und dann gehts abwärts. Ausserdem ist es kaum ersichtlich wo sich der Zugang befindet, da es eine teilweise sogar leicht überhängende Felswand ist und hohe Fichten vom Waldhang den Blick verhängen. Habe aber eine Überlegungen gemacht wie der zustieg möglich sein könnte.
Piet
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 55.1% - 44.9%]