Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Möstling - Neumarkt/Mühlkreis - wer weiß was darüber?
Giantmax
Junior Member
**




Beiträge: 4
Registriert seit: 18-7-2010
Wohnort: Mühl4tel
Mitglied ist Offline


biggrin.gif Verfasst am: 18-7-2010 um 02:51
Möstling - Neumarkt/Mühlkreis - wer weiß was darüber?



Hallo!
Also das ist mein allererster Beitrag und gleichzeitig ein Hilferuf: Habe letztens im Zuge einer Radtour die Ruine Möstling bei Neumarkt/Mkr. OÖ inspiziert und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Reste der Burgruine sind nur ein ganz kleiner Teil der Gesamtfläche der Befestigungsanlage, selbst wenn noch zusätzliches Mauerwerk einkalkuliert.
Der gesamte Hügel, auf dem die Burg steht, ist von Wällen und Gräben befestigt, immer mindestens 2 Wälle auf eine Gesamtlänge von mehreren hunderten Metern !
Die Wälle erinnern sehr an solche von bronzezeitlichen Wallanlagen, umschließen eine riesengroße Fläche. Einen Burgstall in so großen Dimensionen gibt es doch gar nicht, oder? Faszinierend ist der wohl riesige Arbeitsaufwand, der nötig war um diese Wälle und die dazwischen liegenden Ebenen zu errichten.
Wer hat Informationen oder weiß Geschichten über die Ruine Möstling? Ich bin für jede Information sehr dankbar. (Alter, Stile, Nutzung,)
Vielen Dank und liebe Grüße. Giantmax
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Wilhelm von Baumgarten
Senior Member
****




Beiträge: 543
Registriert seit: 10-12-2004
Wohnort: Muckendorf-Wipfing
Mitglied ist Offline

Motto: Schildes ambet ist min art !

[*] Verfasst am: 21-7-2010 um 10:18


Weiß leider auch nicht mehr als unter Burgenseite/unbekannt/OÖ/Möstling steht. Sorry !



No nobis domine, no nobis,
sed nomine tuo da gloriam !
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
burgenkunde_markus
Member
***




Beiträge: 112
Registriert seit: 3-12-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11-9-2010 um 23:04


Lieber Giantmax

Ich habe Möstling schon mehrfach begangen. Ist wirklich eine schöne Anlage, doch handelt es sich halt eher um einen Burgstall. "Eher" deshalb, weil durchaus noch Mauerreste zu finden sind in Möstling, was sonst bei Burgställen eher selten der Fall ist (ich weiß, es gibt auch Burgställe mit schönem Mauerwerk). Die Geschichte der Anlage liegt noch im Dunklen, auch deshalb, weil der Name der Anlage bzw. die Zuordnung von Quellen (Urkunden) noch nicht erfolgen konnte. Direkt unterhalb verlief die Pferdeeisenbahn Linz Budweis, evt liegt diese auf einer schon früher benutzten Trasse und Möstling war zur Sicherung/Überwachung eines Saumpfades errichtet worden, wie dies zB bei Ruine Schallenburg (den späteren Gründern der Schallaburg NÖ) im Tal der Großen Mühl der Fall war.
Quelle: http://www.burgenkunde.at/oberoesterreich/schallenburg/schallenburg.htm

Aber zu Deiner Frage der Größe: Kennst Du die Anlagen Volkensdorf oder Tegernbach? Wenn Du Möstling als riesengroße Fläche bezeichnest, empfehle ich Dir dringend die gewaltigen Dimensionen von Tegernbach auf Dich wirken zu lassen. Ich hab mal ein relativ aktuelles Panorama angehängt. Hier wurden in einem vmtl. schon natürlich tiefen Graben gewaltige Erdmassen bewegt um einen Kegel in der Mitte der Anlage vom angrenzenden Umland zu isolieren. Es gibt zu Tegernbach die wildesten Geschichten, so auch dass darunter eine Mauer war und dadurch das Wasser des kleinen Rinnsals gestaut wurde. Direkt über Tegernbach liegt ein Gasthaus der "Wirt in der Pfleg" (!), dass einmal ein Gerichtsgebäude gewesen und im Keller immer noch Kerkerzellen haben soll.

Ich hoffe etwas weiter geholfen zu haben, viel Spaß noch,
liebe Grüße Markus
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
burgenkunde_markus
Member
***




Beiträge: 112
Registriert seit: 3-12-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11-9-2010 um 23:05
Tegernbach





burgenkunde_markus hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
TegernbachPanorama.jpg - 75.46kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Giantmax
Junior Member
**




Beiträge: 4
Registriert seit: 18-7-2010
Wohnort: Mühl4tel
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 13-9-2010 um 23:44


Hallo, vielen Dank für deine Antwort, sehr nützliche Info's und den Tipp mit den Burgställen. Werde ich auf alle Fälle besuchen. Danke und herbstliche Grüsse aus dem Mühl4tel. Max
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 74.2% - 25.8%]