Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Umfrage: Burg Pittental?!
-- 0 (0%)

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Burg Pittental?!
austriaco
Junior Member
**




Beiträge: 78
Registriert seit: 14-12-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-12-2010 um 01:37
Burg Pittental?!



Vor einigen Wochen habe ich einen Beitrag über das Schloss Pitten gepostet, das Teil der Burgenkette im Pittental war.......ich hab schon öfters gehört, dass es aber in Sichtweite der alten Burg auch eine weitere "letzte" Burg in der Kette gab...die Burg Pittental?!?
Mit Feuer- und Rauchzeichen sollten sich die benachbarten Burgen Pitten, Seebenstein und eben Pittental in Kampfzeiten verstängigt haben....

Allerdings weiß ich so gut wie nichts über sie, bzw ob sie überhaupt "wirklich" existiert hat......weiß vielleicht jemand mehr darüber?!? ich hab nix gefunden....

Angeblich soll sie ja auf einem Hügel oberhalb des Schlosses Linsberg gelegen haben......die Turmspitze am Berg gegenüber ist Schloss Pitten....
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
austriaco
Junior Member
**




Beiträge: 78
Registriert seit: 14-12-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-12-2010 um 01:43


...

austriaco hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSCN0166 - Kopie_800x600.jpg - 39.3kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
austriaco
Junior Member
**




Beiträge: 78
Registriert seit: 14-12-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-12-2010 um 01:46


im Wald oberhalb des Schlosses stand bis vor einigen Jahren ein verfallener, doch ziemlich alter Turm, der heute leider komplett eingestürzt ist.......vielleicht ein Teil der alten Burg oder doch nur irgendwelche "Lustbauten" der Schlossherren?!?!

austriaco hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSCN0167_800x600.jpg - 112.82kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
austriaco
Junior Member
**




Beiträge: 78
Registriert seit: 14-12-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-12-2010 um 01:47


vom Turm ist nichts mehr übrig....der Waldboden ist nur mit Steinbrocken übersäht....:(

austriaco hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSCN0172_800x600.jpg - 130.44kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
KASTELLAN
Member
***




Beiträge: 279
Registriert seit: 23-3-2009
Wohnort: 1030 Wien / 3841 Markl (Bez. Waidhofen/Thaya)
Mitglied ist Offline

Motto: Ruinen wollen gefunden werden.

[*] Verfasst am: 30-12-2010 um 10:47


wieder eine ruine weniger die ich suchen muss :cool:
bg KASTELLAN




Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
austriaco
Junior Member
**




Beiträge: 78
Registriert seit: 14-12-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-4-2011 um 22:29


...

austriaco hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSCN2449_800x600.jpg - 83.42kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
KASTELLAN
Member
***




Beiträge: 279
Registriert seit: 23-3-2009
Wohnort: 1030 Wien / 3841 Markl (Bez. Waidhofen/Thaya)
Mitglied ist Offline

Motto: Ruinen wollen gefunden werden.

[*] Verfasst am: 2-4-2011 um 10:13


Ich muss in diesem fall korriegieren; es befinden sich am bzw. um den Kulmriegel nach wie vor 3 Bauten:

- die Burg Grimmenstein, die man auch von der Autobahn und Bundesstrasse aus sieht

- Hochgrimmenstein auf der Spitze des Kulmriegels

- und Hintergrimmenstein (auf dem Kleinberg) westlich des Kulmriegels beim sog. Gut Ungerhofer

Mit besten Grüßen

KASTELLAN




Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
ich-eben
Junior Member
**




Beiträge: 4
Registriert seit: 2-3-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 5-3-2012 um 20:09


Zitat
Ursprünglich verfasst von austriaco
vom Turm ist nichts mehr übrig....der Waldboden ist nur mit Steinbrocken übersäht....:(


hi
darf ich dich um eine etwas genauere ortsangebe bitten? würde es mir nämlich gern selbst ansehen...oder gibt es gar nichts mehr zu sehen?
wo bist du ca hinaufgegangen, oberhalb des schlosses linsberg oder näher in richtung brunn den hügel hinauf? oder richtung friedhof/therme linsberg asia???
wäre sehr nett, wenn du kurz antworten könntest...+
beste grüße
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 19] [ 4.1% - 95.9%]