Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Araburg - Ruine (NÖ, Kaumberg, Pol.-Bzk. Lilienfeld)
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:24
Araburg - Ruine (NÖ, Kaumberg, Pol.-Bzk. Lilienfeld)



Kitschiges Fotowetter lohnt sich bei der Araburg immer.

Bequem von einem eigenen kleinen Parkplatz und dann über ca. 2km leicht ansteigenden Fußweg zu erreichen.
Oder weniger bequem von weiter weg hinhatschen.

Schon während der Zufahrt sieht man die schöne Ruine von weitem.
Stehen bleiben und einfach nur gucken bringts!

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 3 bs.jpg - 283.45kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:28


Ansicht von außen vom steileren und kürzeren Fußweg zur Ruine, die Mauern des Nordwesbaues und die "Lücke" des fehlenden Nordostbaues der Burg, samt sichtbaren Bergfried

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 6 bs.jpg - 251.56kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:30


Ansicht von außen, rechts die Lücke durch den fehlenden Nordostbaues und der Bergfried, links die Georgskapelle (Burgkapelle)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 8 bs.jpg - 252.36kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:38


Rechts die Georgskapelle (3. Bauphase - Mitte 15. Jhdt) vom unteren Burghof (2. Bauphase - Ende 13 - 1.H. 14. Jhdt.) aus gesehen.
Im Hintergrund die Außenmauer der 1. Bauphase (2.H. 12. - 1.H. 13. Jhdt.) - dahinter die Burgküche.
Links steil aufgehender Fels zum Palas (1. Bauphase - der Palas, nicht der Fels)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 20 bs.jpg - 234.29kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:42


In der Georgskapelle.
Dieser Teil der (Außen)Mauer und Teil der Kapelle, sollte in der 2. Bauphase (E. 13. - 1.H. 14. Jhdt.) errichtet worden sein (Errichtung des unteren Burghofes)

Die Gsimsln und so kann ich mir nicht erklären.
Vielleicht wissen die Baufuzzis mehr darüber.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 25 bs.jpg - 211.21kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:44


Aus der Burgküche, durch die eingestürtzte Decke, hinauf in Richtung Bergfried gesehen.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 27 bs.jpg - 231.12kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:46


Blick vom inneren Burghof, auf der unteren Holztreppe stehend, in Richtung Nordwestbau

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
araburg 30 bs.jpg - 244.58kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:49


Ab Höhe Nordwestbau bzw. Westtrakt ist der Aufstieg ein bissi steil.
OK, sehr steil über eine Holztreppe hinauf zum Palas.
Die Außentreppe ist ungefähr so steil wie hier die Treppe im Bergfried.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
araburg 31 bs.jpg - 90.37kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:50


Fast gespanntes Spannschloß im Bergfried :cool:

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 32 bs.jpg - 92.72kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:55


Vom Palas (1. Bauphase 2.H 12. - 1.H. 13. Jhdt.) hinunter Richtung Torturm (3. Bauphase M. 15. Jhdt.).
Recht die Reste der Außenmauer der 2. Bauphase (E.13. - 1.H. 14. Jhdt.).
Dahinter (rechts) Mauern von der Vorburg sichtbar (4. Bauphase 2.H. 16. Jhdt.)
Links die Innenmauern (Außenmauern fehlen schon), des Knappentraktes (4. Bauphase)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 35 bs.jpg - 300.21kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:57


Vorsatzsteine der Mauer sind sichtbar, in der Mitte ... "Schotter"
Teil der Burgküche

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 39 bs.jpg - 242.81kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 21:59


Nettes Detail an der Wand der Georgskapelle hin zum Innenhof (3. Bauphase M. 15. Jhdt.)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
araburg 44 bs.jpg - 280.79kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:00


Plakate in der Georgskapelle ... selber lesen

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 42 bs.jpg - 197.4kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:03


Frage an die Baufuzzis.

Vom unteren Burghof, der Blick zur Mauer zur Vorburg hin (2. Bauphase). Rechts wieder die steilen Felsen hinauf zum Palas.

Sind die "Kanten" Putzkanten von früheren Gebäuden, oder sieht das nur zufällig so aus?

(In keiner mir zugänglichen Literatur sind an dieser Stelle Gebäude verzeichnet)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 50 bs.jpg - 222.46kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:09


Außenansicht. Blick wenn man vom leichteren Fußweg hin zur Burg/Ruine kommt.
Links der Bergfried mit dem Markanten Spitzanbau über die gesamte Höhe gegen den höheren Gegenhang hin. Ursprünglich war der Bergfried rund und bekam erst im 15. Jhtd diesen Spitzanbau, zwecks besserer Verteidigunsgmöglichkeit gegen dem leichten Anstieg im Gelände vis a vis. (Der im Durchmesser kleinere Aufbau am Bergfried -Aussichtplattform- ist im 19. Jhdt. aufgebaut worden und entspricht nicht dem Nachbau des Originales)
Rechts die Außenmauer des Palas mit den 3 Öffnungen, die so in der 1. Bauphase (entstehung des Palas) so nicht ausgeführt waren.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 53 bs.jpg - 290.39kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:11


Spitzanbau (3. Bauphase M. 15. Jhdt.) am Bergfried (1. Bauphase 2.H 12. - 1.H. 13. Jhdt).
Nett, oder?

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 60 bs.jpg - 164.02kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:13


Links die Außenmauern des Nordwesttraktes.

Mitte die Außenmauern des Westtraktes.

Rechts hinder der "Zeigerpflanze" (Nadelbürstenbaum :P ) der Bergfried mit dem Spitzanbau.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
araburg 71 bs.jpg - 237.97kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-4-2011 um 22:17


Für die Ausflügler:

Burgstüberl in der Ruine vorhanden ... Essen, trinken, gaxen, usw. (Öffnungszeiten unter der Woche beachten!)

Außerdem gibts ein nettes Bücherl von DI. Dr. E. LECHNER und DI W. HILDEBRAND zur Ruine Araburg dort, oder in Kaumberg (Ort am Fuße der Ruine), zu erstehen.

Der Legende nach gibt es dort auch noch Raubritter ... möglicherweise hab ich hier am Foto einen erwischt :D

Es gäbe noch vieeeel zu berichten, echt spannend was es dort so gab.

demütig
speerstark

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 77a bs.jpg - 162.07kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 08:29


Fragen über Fragen...
Beantworte ich erst wenn du ein paar Fotos vom Mauerwerk des Bergfried postest...

Zu meiner Schande ist das eine der wenigen Burgen auf denen ich noch nicht war.

lg Oliver
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 20:14


Also wer mich so nett bittet - (Zitat Oliver):

"Fragen über Fragen...
Beantworte ich erst wenn du ein paar Fotos vom Mauerwerk des Bergfried postest..."

erhält natürlich prompt von mir Informationen.
Info an Oliver:
Davon hab` ich keine Fotos!
Lediglich das Folgende, wenn du damit was anfangen kannst.

Das ist übrgens die steile Außentreppe hinauf zu dem Palas.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 07-20 bs.jpg - 132.89kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 20:21


Blick vom Begfried-Ausstieg (und Einstieg) hinunter auf das unterste Palas-niveau (keine Ahnung ob das genau das unterste Palas-niveau war, oder ob die damals noch einen Fußbodenaufbau hatten). Also klassisch erhöhter Einstieg in den Bergfried.

Links oben -mit dem Blechdach- die Georgskapelle.Küche

Links Mitte, zwischen dem linken Handlauf und der Georgskapelle, die Mauerreste der

Mitte oben die innere (!) Wand des Knappentraktes (die Äußere existiert nicht mehr)

Rechts oben im Eck das Dach des Torturmes

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 07 30 bs.jpg - 203.57kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 20:30


Fernsicht von der heutigen Aussichtsplattform, oben am Bergfried.
Blick auf Kaumberg.
Links (Westen) um ca. 160°, oder ca. 177,78 gon, liegt Lilienfeld, dessen Stift seit 1626 Eigentümer der Araburg ist.

Jetzt ist vielleicht auch klarer warum an diesem Standort die Burg (und Vorgängerbauwerk?) errichtet wurde.

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 07-34 bs.jpg - 105.96kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 20:32


Nettes Detail an der Mauer zum Burghof der Georgskapelle. (3. Bauphase M.15. Jhdt.)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 07-12 bs.jpg - 254.19kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 30-4-2011 um 21:34


ja das ist aber schlecht! Das Mauerwerk hätt ich gerne gesehen. Angeblich ja 1. H. 13. Jh. oder so...

naja.

Zu dem abgetreppten Gesimse kann ich nur sagen, dass das die typische Anpassung eines Sockels an das gegebene Gelände ist. Vor allem bei Sakralbauten sehr beliebt. Wie's aussieht hat man dann noch ein Schiff ?? angebaut. Da man die Abdrücke der Gewölbescheidbögen sehen kann. Aber wie gesagt, ich war noch nicht dort.

lg oli
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-5-2011 um 20:36


Hallo Oliver!

Mußt halt hinfahren. Aber Obacht vor den Ergebnissen des "Verschönerungsvereines" auf der Ruine, am Anfang des 20. Jhdts.
Oder hinpilgern - einer der mittlerweilen unzähligen Jakobswege führen zwischen Heiligenkreuz und Mariazell über Kaumberg und die Araburg.
(Dabei könntest Du für die sündigen Sondengeher beten, dass sie von Ihrem bösen Laster ablassen :-) )

demütig
speerstark




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1243
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 4-5-2011 um 20:38


Hat keine(r) der Baufuzzis eine Idee was es mit den Putzkanten an der Innenseite der Außenmauer vom unteren Burghof auf sich hat?
Siehe Beitrag hier vom 29.04.2011; 22:03 Uhr

Bild hier:
Rechts Torbau (Mitte 15. Jhdt.)
Links Nordwestmauer außen, der Vorburg (2. H. 16. Jhdt.)

speerstark hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Araburg 12 bs.jpg - 290.91kb




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Wilhelm von Baumgarten
Senior Member
****




Beiträge: 543
Registriert seit: 10-12-2004
Wohnort: Muckendorf-Wipfing
Mitglied ist Offline

Motto: Schildes ambet ist min art !

[*] Verfasst am: 7-5-2011 um 11:47


Da war sicher ein Gebäude sekundär angestellt. Ist aber scheinbar im Zuge der "Sanierung" (oder auch schon vorher) gänzlich abgetragen worden.



No nobis domine, no nobis,
sed nomine tuo da gloriam !
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
karolyi
Senior Member
****




Beiträge: 517
Registriert seit: 1-1-2007
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 8-5-2011 um 08:23


Könnte das ev. Eine eingehauste Stiege gewesen sein. Wo hat diese Stiege dann am Fels weitergeführt und was war der Verwendungszweck? Ist ein Steig am Fels zu erkennen? Da wäre eine bessere Übersicht und nicht diese Detailaufnahme erforderlich.

L.G.

Karolyi
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 13.5% - 86.5%]