Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Qal'at Salah ed-Din ; Château de Saône oder Saladinsburg in Syrien
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:29
Qal'at Salah ed-Din ; Château de Saône oder Saladinsburg in Syrien



Im Nordwesten von Syrien liegt eine der impossantesten Burgenreste die ich jemals gesehen habe. Qal'at Salah ed-Din oder auch Saladinsburg genannt ist ein Komplex mehrere Burgen. Einen wesentlichen Teil des impossanten Komplexes machen die Wohntuerme aus, die eigentlich Burgen in der Burg sind.
Die erste Anlage wurde wie so vieles in diesem Gebiet durch die Byzantiner im 10Jhd erbaut. Die Reste diese Anlage sind deutlich zu erkennen. Allerdings sind auf Grund der Einsturzgefahr diese Burgenreste nicht mehr begehbar.
Ab 1108 uebernahmen die Kreuzritter diese Anlage und bauten im laufe der Zeit hier eine der groessten Kreuzritterburgen im NMO. Diese Anlage ist wesentlich von fraenkischer Bauweise gepraegt. Mehrere Donjons sind noch begehbar. Aufgrund der Schlacht von Hattin 1187 wurde ein wichtiger Teil der wehrfaehigen Besatzung der Anlage abgezogen...und da die Schlacht in einem Disaster fuer die Kreuzritter endete ..kehrten diese auch nicht mehr zurueck. Saladin griff 1188 die Burg an und konnte diese in relativ Kurzer Zeit einnehmen.

Das Bild ist die Ansicht vom Westen. Zu sehen ist die Vorburg und in der Mitte die Reste der byzantinischen Anlage

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
ansicht von Westen.jpg - 40.9kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:37


Nach einer kurvenreichen Strasse kommt man zu einer Felsschlucht mit der impossanten Felsnadel. Die gesamte Schlucht wurde von Menschenhand aus dem Fels geschlagen. Ueber die Felsnadel verlief eine Bruecke zu einer Vorburg, die im Osten gelegen war.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Felsnadel.jpg - 44.4kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:44


Vom Parkplatz aus gesehen. Blick auf den Eckturm. Man kann die verschieden Mauerteile erkennen

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
vom Parkplatz aus.jpg - 49.08kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:48


Der Eingang in die Anlage.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
der Eingang.jpg - 56.25kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:52


....in der Anlage. Die Anlage wurde im Laufe der Zeit erweitert. Dies sieht man auch am Mauerwerk. Ueberall gibs Kellereingaenge und Tunnels. Man kann eigentlich alles unproblematisch erforschen...

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
innen.jpg - 52.32kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:54


Steinmetzzeichen

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
steinmetzzeichen.jpg - 53.29kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:55


noch eins..

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Steinmetzzeichen2.jpg - 54.97kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 19:58


Eckturm. Blick vom Osten.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
eckturm.jpg - 49.7kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:01


Katapultgeschoss, gefunden in den Mauerresten dieses Eckturms. Auf der gegenueberliegenden Seite des Turmes befanden sich die Katapulte von Saladin.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
katapultkugel.jpg - 45.06kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:04


Im Eckturm.....vermutlich Stallungen

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
stallungen.jpg - 40.38kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:07


Blick vom Eckturm nach N -Westen in das Zentrum der Anlage. Auf dem Huegel ist die aelteste Burg zu sehen..die byzantinischen Ursprungs ist. Im Gebaeude davor wurde nach der Eroberung durch Saladin eine Moschee gebaut mit Badeanlagen

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Zentrum mit moschee.jpg - 49.46kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:11


Eckturm; Donjon von oben. Blick Richtung Sueden

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
eckturm von oben.jpg - 47.82kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:13


bitte MAUERWERK beachten....genial!

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Mauerwerk.jpg - 48.22kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:18


Mauer vor der Mauer....durch die Erweiterungen gibt es Teile wo man wie hier diese Scharten sieht doch dahinter befindet sich schon wieder die naechste Turmanlage. So sieht man schoen wie diese Burg gewachsen ist. Ich denke, dass diese durch Zeitmangel geschehen ist und daher wurden diese Veraenderungen auch nicht angepasst.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Mauervordermauer.jpg - 51.97kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:22


sie habn a Haus baut sie habn a Haus baut sie habn uns a Haus herbaut...

Auch vor dieser Anlage steht unmittelbar ein Donjon. Vermutlich war diese Anlage mit Blick nach Westen einemal eine Aussenmauer mit Toranlage bevor der wesentlich impossantere Donjon davor gebaut wurde.

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Mauer.jpg - 48.46kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:24


die kleine Zisterne

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Zisterne.jpg - 45.13kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:26


aelteste Anlage..im Zentrum auf dem Huegel

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
im Zentrum auf dem huegel.jpg - 50.11kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:33


Blick vom grossen Donjon auf die Felsnadel und somit auf das (ehem. )Tor

Im roten Kreis ist die felsnadel markiert

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Blick auf Felsnadel.jpg - 50.86kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:35


Blick auf die Vorburg im Westen (SW)

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Vorburgwest1.jpg - 52.69kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-6-2011 um 20:43


Karte mit der beschriebenen Route

Piet Heyn hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
karte.jpg - 107.94kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Otto von Floridus
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 798
Registriert seit: 18-9-2008
Wohnort: weinviertel
Mitglied ist Offline

Motto: Aufgeben gibt es nicht!

[*] Verfasst am: 24-6-2011 um 18:35


Sehr interessante Fotos Piet,danke dafür !
Ich hoffe sehr ,irgendwann auch dieses Land bereisen zu können.
lg otto




Vivat,crescat,floreat !
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 25-6-2011 um 20:53


Ich war letztes jahr in Syrien..und da ich Historiker bin..konnte ich mich dort "austoben" unglaublich was das Land zu bieten hat. Allerdings wuerde ich nun von einer Syrienreise Abstand nehmen.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Piet Heyn
Member
***




Beiträge: 104
Registriert seit: 29-11-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 25-6-2011 um 20:56


ich fand uebrigens sehr interessant wie Saladin in Syrien verehrt wird. Auch vor der Zitadelle von Damaskus gibs ne schoene Saladinsulptur. Er selbst soll nie in Damas gewesen sein.
Bilder von Krak de Chevallier kommen noch. Dort bin ich von einem Guide ziemlich ums Ohr gehauen worden und haben wortwoertlich viel Lehrgeld bezahlt ;))
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Bienix
Junior Member
**




Beiträge: 25
Registriert seit: 2-4-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 27-9-2011 um 06:59


Das sind sehr schöne fotos und wirklich sehr interresant:D
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 83.1% - 16.9%]