Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Kirche in "Die Säulen der Erde"
TudorLady
Unregistriert




Beiträge: N/A
Registriert seit: N/A
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 27-8-2011 um 17:07
Kirche in "Die Säulen der Erde"



Hallo allerseits ;)

Hat jemand den Vierteiler "Die Säulen der Erde" gesehen ? Wenn ja, kann mir jemand sagen, WO diese Kirche steht, die man ganz am Ende in der letzten Episode sieht ?

Hier ist der Link nochmal, ungefähr ab 2.25 sieht man sie : http://www.youtube.com/watch?v=jU9GdoKmFXk

Wäre toll, wenn das jemand weiß.

lg




Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 27-8-2011 um 18:56


Hm. Scheint doch so als wär die Kirche auch am Schluss total durch den Computer generiert!
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 28-8-2011 um 20:55


""Die dritte Erfolgsformel heißt historische Genauigkeit. Das bezieht sich auch auf das Aussehen der Kathedrale: Allein 100 Mitarbeiter schufen am Filmset in Ungarn eine neun Meter hohe Kulisse, die die Basis der Kirche zeigt. Am Computer wurden später die fehlenden 31 Meter des Monumentalbaus ergänzt. Zuvor musste allerdings ein grundlegendes Problem gelöst werden: Für das gotische Gebäude fehlte eine Vorlage. "Weil sich die Architektur zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert gravierend änderte, konnten wir es uns nicht erlauben, einfach Rückschlüsse aus dem 13. Jahrhundert zu ziehen", erklärt Regisseur Mimica-Gezzan. Um trotzdem historisch genau zu bleiben, orientierte sich das Kreativteam an der Kathedrale des walisischen Städtchens St. Davids in Pembrokeshire. Die hatte auch Ken Follett beim Schreiben des Romans vor Augen gehabt. Bis zu fünf Computerspezialisten arbeiteten einen Monat lang an der digitalen Aufstockung der Kirche. ""

Zu lesen unter : http://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/die-saeulen-der-erde-nach-ken-fol...
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
TudorLady
Unregistriert




Beiträge: N/A
Registriert seit: N/A
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-8-2011 um 21:46


Und ich dachte echt, diese Kirche steht wirklich irgendwo. :( Naja, aber wenn man genau hinschaut, erkennt man ja irgendwie auch, dass es durch den Computer generiert wurde.
Ich fand halt die letzte Aufnahme und überhaupt diese letzte Szene sehr beeindruckend und wollte es deshalb wissen. ;)




TudorLady
Unregistriert




Beiträge: N/A
Registriert seit: N/A
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 29-8-2011 um 21:18


Ja ist mir jetzt klar. Ich hatte ja ursprünglich angenommen, dass es die Kirche, die man ab 2.20 sieht, SO (wie sie da aufgenommen wurde) wirklich gibt ! Die ganze Aufnahme sieht ziemlich echt aus.

Hab mir jetzt ein paar Bilder von dieser Kathedrale von Salisbury angeschaut und auch von den anderen Kirchen, deren Namen hier gefallen sind, und man sieht tatsächlich Ähnlichkeiten.

lg






  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 74.3% - 25.7%]