Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: St.Laurenz-Basilika Lorch bei Enns
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:08
St.Laurenz-Basilika Lorch bei Enns



So, das könnt ein Bissl länger werden:

Bevor die St.Marien-Kirche http://burgenseite.com/forum/viewthread.php?tid=1611) IN Enns zur Stadtpfarrkiche erhoben wurde, lag die Pfarrkirche einige Kilometer außerhalb von Enns, in Lorch.

Begonnen hat die Geschichte eigentlich in St.Panthaleon, NÖ. Knapp unterhalb der Mündung der Enns in die Donau haben die Römer ein Kastell errichtet. Nachdem dieses wohl mehr als einmal von der Donau stromabwärts befördert wurde, hat man sich ein besseres Platzerl gesucht.

Fündig wurde man westlich der Enns in der Ebene zwischen den heutigen St.Florian und Enns, und genannt hat mans Lauriacum, das sich zum heutigen Lorch gewandelt hat.

In der Zivilstadt westlich des Legionslagers hat man in einem Gebäude vermutlich christliceh Gottesdienste abgehalten.
Dass das manchen nicht schmeckte, erzählt die Geschichte vom Hl.Florian, der in der Enns ersäuft, und vermutlich an der Stelle des heutigen gleichnamigen Stifts begraben wurde.

Religiös befreit, doch von den herannahenden Germanen bedroht waren die Lauriacensier zur Zeit des heiligen Severin, dessen Vita eben auch hier spielt.


Ganz nebenbei muss ich gestehen, dass es immer wieder Besichtigungstouren gibt, wo ich mir nachher in den A beisse, weil ich so viele Sachen nicht fotographiert habe.

Hier mal die Westseite

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
01 West.JPG - 289.58kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:10


Das Westportal mit der 20Jht-Darstellung des Ölwunders des Hl.Severins
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:11


Darüber eine schicke 15.Jht (?) - Rosette
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:21


Nachdem die Kirche Ende der 1940er schwer einsturzgefährdet, und daher gesperrt war, hat man in den 60ern umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei hat man Gott sei Dank auch ein bisserl in den Boden drunter geschaut.

Zum Vorschein kamen mehrere Grundrisse von verschiedenen Vorgängerbauten.
Der erste wirkliche Kirchenbau wird mit etwa 370 datiert.
Dieser wurde 451 von den Hunnen platt gemacht, jedoch von den Einwohnern der Stadt grundrissgleich wieder aufgebaut. Sie war der Sitz den Bischofs Constantius, der in der Vita des Hl.Severin erwähnt wird.
Diese Kirche hat dann angeblich bis ins 8.Jht überdauert, bis die Awaren unangenehm auffielen und der Kirche schwere Schäden zufügten. Jedenfalls ist bezeugt, dass Karl der Große (vor einem Zug gegen die Awaren 791 hier einige Tage lagerte und in St.Laurenzius die Tage bis zum Ostersonntag verbrachte.


Dass hier tatsächlich einmal ein paar Römer gewöhnt haben, sieht man beinahe allerorts an den "Recycling-Steinen" zB die Halbsäule rechts unten.
Aber auch an der Ennser Stadtmauer, dem Schloss Tillysburg und an vielen Bauernhäusern in der Umgebung finden sich römische Steine.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:27


Der Turm selbst stammt von einer spätromanischen Bauphase.


Mehr über diese Buckelquadermauer, die ja für eine Kirche doch sehr selten ist:
http://burgenseite.com/forum/viewthread.php?tid=1622&page=1#pid16004
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:28


Nochmal das Mauerwerk am Turm
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:30


So, hier die Südseite (hab leider keine Gesamtansicht...)

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
07 Süd.JPG - 327kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:32


An den Konsolen an den beiden Strebepfeilern erkennt man, dass dieser Eingang früher ein wohl hölzernes Vordach getragen hat

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
08 Eingang Süd.JPG - 304.93kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:33


Eine got. Lichtsäule am Friedhofsareal südl der Kirche

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
10 Licht.JPG - 219.98kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:34


Ebenfalls vorhanden ein Karner

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
11 Karner.JPG - 313.62kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:35


Südseite des Chors

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
09 Süd.JPG - 328.84kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:36


die Apsis (wenn man das hier so sagen kann?)

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
12 Apsis.JPG - 243.09kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:37


und nochmal ganz von Osten

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
13 Apsis.JPG - 291.13kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:38


Rund um die Kirche und innerhalb gibts natürlich jede Menge alter Epitaphien.
Diese hier ist wohl die älteste der "Sammlung"
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:42


So, innen hats leider im Barock das Gewölbe des Hauptschiffes "erwischt", aber zum Glück hat man sich bei de Renovierung sehr zurückgehalten (liegt wohl auch daran, dass inzwischen die Pfarrrechte nach St.Marien überragen waren).

Hier das Hauptschiff Richtung Apsis
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:44


das Nordschiff...
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:44


... mit Fersken über dem Triumphbogen

Ein Bischof in der Mitte, und einige für mich nicht erkennbare Heilige drum herum
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:46


Sakramentsnische im Nordchor
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:47


Lichtsäule zwischen Nord- und Hauptchor

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
19.JPG - 307.52kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:52


Hauptchor Fenster mit Gewölbe

so gross, dass mein Weitwinkel da nicht mithalten konnte

Drum eine etwas "kunstvolle" Zusammenstoppelung mehrerer Einzelbilder

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Apsis innen.jpg - 325.89kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 19:54


Was wäre ein Hauptchor wenns nicht noch eine Sakramentsnische und eine Lichtsäule gäbe :cool:

In der Sakramentsniesche werden übrigens noch ein paar Reliquien aufbewahrt.
Der hl. Florian hatte noch ein paar Freunde, 40 an der Zahl, die ebenfalls hingerichtet wurden. Die Reliquien wurden unter der Kirche (also in einer anderen, älteren Kirche) gefunden. Das beiliegende Stofftuch wurde auf 4./5.Jht nach Christus datiert. Zumindest das würd mit dem Hl.Florian überienstimmen

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
21.JPG - 284.66kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:00


In der Apsis des Südschiffes...

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
23 Süd Apsis.JPG - 291.59kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:04


findet sich noch das eine oder andere Fresko
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:05


An einer Säule des Südschiffes vermutlich romanische, affenähnliche Figuren

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
24 Figur.JPG - 388.88kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:08


am Ende des Südschiffes die Basis des Kirchturmes (vom Hauptschiff aus gesehen)

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
25 Turm.JPG - 336.75kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:10


Der ebenerdige Eingang ist (vermutlich) sekundär, der (wahrscheinlich) frühere Eingang liegt etwa 3Meter höher (und ist mit der vorgebauten Säule echt schlecht zu fotographieren)

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
26 Turm.JPG - 376.65kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:12


eine der Epitaphien im inneren der Kirche.
Nichts aufregendes ansich, aber das Wappen mit dem abgebrochenen Schwert find ich interessant.

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
27 Wappen.JPG - 324.13kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:17


Zurück in die 60er Jahre:
Bei den Ausgrabungen wurden wie gesagt einige Vorgängerbauten ergraben.

Hier ein unscharfes Foto vom Grundriss des offen sichtbaren Teiles im Chor.

Wer´s genau wissen will (mit x Faltplänen usw):
Forschungen in Lauriacum, Band 11 1-3
Lothar Eckhart
Die Stadtpfarrkirche und Friedhofskirche St.Laurentius von Enns-Lorch-Lauriacum in Oberösterreich
Linz, 1981

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
28 Plan.JPG - 366.71kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 12-9-2011 um 20:25


Leider ganz schlecht zu fotographieren, hier ein Teil der Ausgrabung vom Plan.

Doch wer sich rechtzeitig ein Führung ausmacht
http://www.dioezese-linz.at/pfarren/enns-stlaurenz/
(und man bekommt sie auch zu zweit, und nicht erst ab 5 Personen) kann hinabsteigen in die Tiefen.
Nach den Grabungen wurde der Fußboden durch eine Betonplatte wieder hergestellt und bietet darunter genug Platz, all die römischen und frühchristlichen Ausgrabungen zu Besichtigen. Aber das sollte man sich wirklich persönlich anschauen (is ja echt nicht weit von der A1 entfernt...)

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
29 Ausgrabung.JPG - 388.67kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 61.9% - 38.1%]