Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Forumregeln - bitte lesen
martin
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 880
Registriert seit: 19-7-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 30-11-2011 um 20:06
Forumregeln - bitte lesen



Forumregeln (burgenforum auf http://www.burgenseite.com)

Das Burgenforum ist eine nicht kommerzielle, kostenlose Plattform für den Meinungsaustausch zum Thema Burgen.
Die Beiträge der User sind nicht redigiert und unterliegen vor der Veröffentlichung keinerlei Kontrolle durch den Betreiber des Forums. Daher ist die Befolgung der Forumsregeln von großer Wichtigkeit, um ein respektvolles Miteinander unterschiedlicher Meinungen zu gewährleisten:
• Postings sollen einen Bezug zum Thema „Burgen“ haben.
Postings die sich mit völlig anderen Inhalten oder Privatangelegenheiten im Forum beschäftigen werden entfernt.
• Jeder User muss sich darüber im Klaren sein, dass er selbst verantwortlich für seine Einträge im Forum ist. Achten Sie deshalb bitte auf Ihren Umgangston und den Inhalt Ihrer Äußerungen. Teilen Sie sich in Ihren Postings so mit, wie Sie auch von anderen Usern angesprochen werden möchten.
Bedenken Sie bitte, dass Sie im Internet nicht so anonym sind, wie oft angenommen wird. Sie können gegebenenfalls für Ihre Postings nach den entsprechenden rechtlichen Gegebenheiten zur Verantwortung gezogen werden. Ich behandele Ihre Daten jedoch selbstverständlich vertraulich und geben diese nur dann weiter, wenn ich gesetzlich dazu verpflichtet bin.
• Sie haben kein Anrecht auf das nachträgliche Löschen eines einmal geposteten Beitrages
• Seien Sie tolerant gegenüber Andersdenkenden. Behandeln Sie andere User mit Respekt und Rücksicht, auch wenn Sie vielleicht nicht der gleichen Meinung sind.
• Der Zweck des Forum besteht darin, dass User ihre Wissen und ihre Meinungen zum Thema Burgen öffentlich machen:
Ihre Meinungsfreiheit endet dort, wo die Rechte anderer verletzt werden.
Etwa durch
o Beschimpfungen, Drohungen oder Beleidigungen gegenüber anderen Usern oder Einzelpersonen, Schimpfworte, rohe, doppeldeutige oder obszöne Ausdrücke
o die Verbreitung von Inhalten, die zu Gewalt aufrufen, Hetzen gegen Teile der Bevölkerung oder Einzelpersonen
o rassistische, pornografische, sexistische oder eine Religion herabwürdigende Äußerungen.
o dies betrifft nicht nur den direkten Inhalt der Postings, sondern umfasst auch Inhalte, die über Links erreichbar sind, die User in Postings gesetzt haben.

• Postings, die wegen o.a. Verfehlungen gemeldet werden, werden – soferne die Einwände gerechtfertigt erscheinen -, entfernt.
• Werbung für kommerzielle Zwecke ist verboten, dies beinhaltet auch Kettenbriefe aller Art, Junk- und Spam-Postings.
Ausgenommen sind Hinweise auf Burgenliteratur, Burgen-events etc.
• Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten. Verleumderische, ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen gegenüber Personen, Unternehmen oder Organisationen sind zu unterlassen. Belegen Sie Ihre Aussagen nach Möglichkeit mit nachvollziehbaren und nachweisbaren Quellenangaben.
• Das Posten von Bild und fremden Textmaterial ist nur erlaubt, soferne dadurch Urheberrechte nicht verletzt werden.
• Vermeiden Sie bitte das mehrfache Posten desselben Inhalts. Dies behindert die Lesbarkeit des Forums stark und stört den Diskussionsfluss.
• Ich empfehle allen Usern sich mit dem tatsächlichen Namen zu registrieren
• Sollte ein User grob bzw. dauerhaft gegen die Forenregeln verstoßen, so behalte ich mir ohne Angabe von Gründen die Sperre dieses User vor.
• Ich behalte mir das Recht vor, vollständig mit staatlichen Stellen zusammenzuarbeiten, die Untersuchungen in Bezug auf Materialien vornehmen, die über das burgenforum verbreitet werden oder die sich auf ungesetzliche Aktivitäten eines Mitglieds beziehen.
Dazu gehören auch Aktivitäten im Bereich der privaten elektronischen Kommunikation. Dies gilt daher auch im Falle der Weitergabe von Daten an Dritte im Wege eines Auskunftsbegehrens nach z.B. § 18 ECG.

Melden von Postings:
Ich kann nicht 24 Stunden am Tag den Inhalt des burgenforums kontrollieren.
Melden Sie mir daher bitte Postings, die den Forenregeln eindeutig widersprechen per email oder per U2U. Ich werde so rasch als möglich darauf reagieren.
Die Entscheidung, ob es sich bei dem gemeldeten Posting tatsächlich um eine Verfehlung gegen die Forumsregeln handelt oder um freie Meinungsäußerung, liegt bei mir.
Ausdrückliches Ziel ist es, die freie Meinungsäußerung zu gewährleisten und ein niveauvolles Diskussionsklima zu schaffen, in dem sich jeder gerne an einer solchen Meinungsäußerung beteiligt.
Ich bin für alle Anregungen die das burgenforum oder burgenseite.com betreffen dankbar. Richten Sie diese bitte an martin.aigner@twin.at oder benutzen Sie das U2U.

Martin Aigner
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 78.1% - 21.9%]