Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Drösing,Burgstall,Erdwerk
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 27-12-2013 um 13:39
Drösing,Burgstall,Erdwerk



Geschichte, Lage und Baubeschreibung ist nachzulesen zB. bei "Burgen Weiviertel, Reichhalter und Kühtreiber".
Heute , Dez. 2013 präsentiert sich die Anlage noch immer abweisend. Wasser im Graben dichter Bewuchs durch Sträucher und Buschwerk, teils stachelig oder dorniger Natur. Der Zugang zum Plateau muß erst gefunden werden. Die Anlage ist tatsächlich unweit des Feldweges, naturverbundene Kenner finden sie leicht, wenngleich man da noch nicht auf dem Erdwerk ist.
Die Planaufnahme von Schad´n trifft heute noch zu und ist gut erkennbar. Lediglich die Größe des "Vorwerk´s" konnte ich nur kleiner erkennen, außerdem ist das Niveau sogar etwas niederer als die angrenzende Flurfläche. Der Altarm der Zaya ist durch ein großes Schilffeld erkennbar. Die Gräben sind weitgehend bewuchsfrei und führen etwa einen halben Meter Wasser. In der Laubfreien Zeit ist die Fläche und das Erdwerk gut zu überblicken. Die auch heute noch erstaunlich ebene Fläche ist seit wohl kurzer Zeit mit Erdaufwürfen und von etwa 30 cm Durchmesser gegrabenen Röhrenzu sehen. Denke die Anlage ist wieder bewohnt. :D . Von Resten einer Bebauung war nichts erkennbar.
Bei einem Besuch des Erdwerkes sind wasserfeste Schuhe sicher kein Nachteil. Die morschen Baumstämme zum überqueren der Gräben halten vielleicht nur bis Grabenmitte. Das dichte Stangenbuschwerk läßt auch keinen größen Rucksack zu. Wer den schönen hohen Gräsern vertraut ist selber Schuld. Nasse Füße und zerkratzte Hände können schon kurzfristig die Laune trüben.
Fotos stelle ich noch bei, jedoch Bodenlaub und Sträucher verhindern wohl ein gutes Erkennen .

wulf
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
KASTELLAN
Member
***




Beiträge: 279
Registriert seit: 23-3-2009
Wohnort: 1030 Wien / 3841 Markl (Bez. Waidhofen/Thaya)
Mitglied ist Offline

Motto: Ruinen wollen gefunden werden.

[*] Verfasst am: 27-12-2013 um 14:22


Nächstes Mal bitte Laubrechen und Heckenschere nicht vergessen!:D

lg Kastellan




Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 27-12-2013 um 14:30
Drösing



Graben

wulf hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_17.JPG - 97.08kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 27-12-2013 um 14:31
Drösing



Plateau

wulf hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_15.JPG - 108.39kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
KASTELLAN
Member
***




Beiträge: 279
Registriert seit: 23-3-2009
Wohnort: 1030 Wien / 3841 Markl (Bez. Waidhofen/Thaya)
Mitglied ist Offline

Motto: Ruinen wollen gefunden werden.

[*] Verfasst am: 27-12-2013 um 16:24


Jetzt weiß ich auch warum ich Objekte ohne Mauerwerk nicht fotografiere. Das könnte auch bei uns im Waldviertel hinterm Haus sein.:cool:



Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 71.0% - 29.0%]