Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Hacker zerstört das "alte" Burgenforum
martin
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 880
Registriert seit: 19-7-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-7-2004 um 12:26
Hacker zerstört das "alte" Burgenforum



Am16.07.2004 erfolgte ein Hacker-Angriff auf das Burgenforum.
Ein offensichtlich politisch motivierter Hacker ( ich werde ihm nicht den Gefallen machen sein Motiv hier zu nennen ) hat die Index Datei des Burgenforums manipuliert, und - was wesentlich schwerwiegender ist - auch einige Datensätze in der .PHP Datenbank so manipuliert, daß ich schweren Herzens die gesamte Datenbank neu aufsetzen mußte.
Damit ist der Verlust der alten Datenbank verbunden, d.h. alle Anmeldungen und Beiträge der letzten Monate sind weg.
Ein Backup der Datenbank wäre- im nachhinein - sinnvoll gewesen, aber Backup ist ja bekanntlich nur etwas für Pessiminsten.
Dem Hacker - er hat sogar seine komplette internetadresse hinterlassen !! - wünsche ich daß sein Leben auch weiterhin so depremierend weitergeht wie es bisher offensichtlich war. Wenn es sein Anliegen war für seine missliche Lage Sympathie zu wecken, dann ist das nicht wirklich gelungen.
Mir wünsche ich, daß ihr euch alle wieder brav anmeldet, und wieder fleissig Beiträge schreibt.

Der Hackerangriff war offensichtlich ein koordinierter Angriff auf XMP-Foren. Anscheinend sich zahlreiche Foren dieses Type letzte Woche auf diese Art zerstört worden. Ich hoffe daher daß es bald ein Update gibt, das die offensichtliche Sicherheitslücke schließt.

Martin:(
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 71.2% - 28.8%]