Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Brunnen in Diex/Ktn
lady kitten
Senior Member
****




Beiträge: 713
Registriert seit: 19-7-2004
Wohnort: Uillah
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 23-10-2005 um 08:03
Brunnen in Diex/Ktn



Entdeckung: Bei Belagerung schöpften die Diexer Hoffnung aus Brunnen

Beim Bau des neuen Dorfbrunnens vor dem Gemeindeamt stießen die Arbeiter auf einen hunderte Jahre alten, gemauerten Wasserspender.

DIEX. Eine kleine Sensation sorgt derzeit im Sonnenort Diex für Aufregung. Wie berichtet baut die Gemeinde einen Brunnen, an dem die Wanderer auf dem Hemma-Pilgerweg ihren Durst stillen sollen. Im Zuge der Grabungen fanden die Bauarbeiter einen alten Tiefbrunnen. "Er war mit Steinen abgedeckt und in Vergessenheit geraten. Die Röhre von einem Meter Durchmesser ist wunderschön gemauert, ich schätze, dass sie vor mehr als 200 Jahren errichtet wurde", freut sich Bürgermeister Anton Polessnig. Einst stand an der Stelle der Pfarrstadl, der bereits vor vielen Jahren abgetragen wurde. Archäologen sollen sich die Entdeckung Anfang der kommenden Woche ansehen.

Der Fund löste auch Spekulationen um historische Fluchtgänge aus der Wehrkirche aus, welche bei der Türkenbelagerung benutzt worden sein sollen. "Unsere Dorfältesten erzählen von Stollen, die mit dem Brunnen zusammenhängen könnten", führt Polessnig weiter aus. Der alte Wasserspender soll jetzt restauriert werden, um fortan als Schauobjekt für vorbeiziehende Pilger zu dienen.

Quelle: http://www.ktz.at - 21.10.2005
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 69.7% - 30.3%]