Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: War einmal eine Kirche
Sigerl
Junior Member
**




Beiträge: 27
Registriert seit: 19-7-2005
Wohnort: Burgenland
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 14-3-2006 um 10:55
War einmal eine Kirche



in der Steiermark

Sigerl hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
ruine3.jpg - 84.21kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
lady kitten
Senior Member
****




Beiträge: 713
Registriert seit: 19-7-2004
Wohnort: Uillah
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

smile.gif Verfasst am: 14-3-2006 um 12:08


sehr romantisch!
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
martin
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 880
Registriert seit: 19-7-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 14-3-2006 um 13:42


Wo ist das ?
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Sigerl
Junior Member
**




Beiträge: 27
Registriert seit: 19-7-2005
Wohnort: Burgenland
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 14-3-2006 um 15:05


Nikolauskirche bei Bärnegg in der Elsenau
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Sigerl
Junior Member
**




Beiträge: 27
Registriert seit: 19-7-2005
Wohnort: Burgenland
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 14-3-2006 um 15:08


ein Teil vom Turm steht auch noch

Sigerl hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
PICT0991x.jpg - 58.04kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
carinthian
Member
***




Beiträge: 380
Registriert seit: 8-1-2006
Wohnort: Wolfsberg
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 9-6-2006 um 19:28


Sonst ist es ja meist so, dass die Kirchen, vor allem bei Burgen, erhalten bleiben, wie zum Beispiel bei der Ruine Reisberg, wo die ehemalige Burgkapelle noch intakt ist, während man von der Ruine der Burg kaum etwas sieht.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Der Galler
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 569
Registriert seit: 31-7-2007
Mitglied ist Offline

Motto: Lass dich nicht gehen, geh selbst

[*] Verfasst am: 8-9-2008 um 14:35
Nikolauskirche



kurzer Auszug aus der Geschichte der Kirche:

1347 erstmalige urkundliche Erwähnung
1407 wird das Patrozinium St. Nikolaus erstmals genannt
1735-1741 ließ der damalige Besitzer und Bauherr die
Kirche in großzügiger Weise barokisieren.
Lage und Grundgriss dürften weitgehend
unverändert geblieben sein
1802 vor 206 Jahren wurden in St.Nikolaus die letzten
Gottesdienste gefeiert - seither ist die dem Verfall
preisgegeben
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Der Galler
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 569
Registriert seit: 31-7-2007
Mitglied ist Offline

Motto: Lass dich nicht gehen, geh selbst

[*] Verfasst am: 8-9-2008 um 14:37
Nikolauskirche





Der Galler hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
niki3.JPG - 60.3kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Johann
Junior Member
**




Beiträge: 44
Registriert seit: 20-12-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-1-2010 um 17:36


1889 wurden die Perner- und Rindsmaulgrabsteine an der Schäfferner Kirche angebracht, und die Gebeine aus der Gruft in den Schäfferner Friedhof überführt.

1986 wurde die Kirchenruine konserviert, Grundmauern freigelegt, Kirchturm bekommt neues Dach, sowie die Gruft begehbar gemacht…

so um 1995 konnte man noch runterkraxeln…

aktuell eher nicht mehr.

Johann hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
2009 12 28   St. Nikolauskirche.jpg - 113.6kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Johann
Junior Member
**




Beiträge: 44
Registriert seit: 20-12-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-1-2010 um 18:19


das Loch da in der Mitte ist die Gruft,
begehbar ist da aber nix mehr.

Johann hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
2009 12 28  St. Nikolauskirche - Gruft.jpg - 116.14kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Johann
Junior Member
**




Beiträge: 44
Registriert seit: 20-12-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-1-2010 um 18:23


die Stützmauer unten rum...

Johann hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
2009 12 28  St. Nikolauskirche - Mauer +Turm.jpg - 120.43kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 3.1% - 96.9%]