Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
 Seiten:  1  2
Autor Betreff: Riesen Scharnier
Blaine
Junior Member
**




Beiträge: 64
Registriert seit: 6-1-2008
Wohnort: Wien - Siebenhirten
Mitglied ist Offline

Motto: scheißt da nix, passiert da nix...

[*] Verfasst am: 19-11-2009 um 15:21


musketenkugeln haben damals nichtmal ein ordentliches holzbrett durchschlagen
erst etwas später als die qualität des stahls der gewehrläufe besser wurde waren es ernst zu nehmende waffen...

aber ich stimmt zu, dass es sinn macht das teil etwas klobiger auszuführen damit es treffer von ballisten evtl auch noch aushält

das holz von normalen türen hat man vielleicht so behandelt aber sicher nicht das von wehrbauten
geöltes holz brennt gleich noch n eck besser als natur...
das wurde mit leder überzogen und angefeuchtet wobei das eben eine recht schlecht zugängliche stelle ist und es irgendwie einfacher wäre da stein teile anzubringen weil ich mich um die nicht mehr kümmern muß...

schöne grüße

Blaine
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 19-11-2009 um 18:26


Ein sorgloses Wandeln zwischen Jahrhunderten und Jahrzehnten. Von Ballistik mal ganz abgesehen.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1245
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-11-2009 um 20:31


wulf ist wieder streng! :cool:

gebückt
s.




Achtung Kirchenfreak! *gg*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 19-11-2009 um 20:44


Schnick Schnack, das ist wohl nur der Regenablauf des Hofes. die Türln waren nur damit keiner Fensterln konnte. :D
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Mart
Member
***




Beiträge: 179
Registriert seit: 19-2-2009
Wohnort: Viertel unter dem Wienerwald
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 19-11-2009 um 22:39


Zitat
Ursprünglich verfasst von wulf
Ein sorgloses Wandeln zwischen Jahrhunderten und Jahrzehnten. Von Ballistik mal ganz abgesehen.
Haha, es braucht halt Explosionen für den dramatischen Effekt.



Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Andreas
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 560
Registriert seit: 21-11-2005
Wohnort: Graz
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 6-4-2010 um 20:08


man muss gar nicht so weit nach Süden fahren - in Weißenkirchen / Wachau sind ähnliche Halterungen noch heute in Verwendung

Andreas hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
weißenkirchen1.jpg - 91.56kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Andreas
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 560
Registriert seit: 21-11-2005
Wohnort: Graz
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 6-4-2010 um 20:10


Detail

Andreas hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
weißenkirchen2.jpg - 81.38kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 23-8-2010 um 22:02


Nun auch Stein braucht etwas Stärke (Material, Fleisch) um etwas dauerhaft halten zu können ohne zu brechen.

LG
wulf
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
karolyi
Senior Member
****




Beiträge: 517
Registriert seit: 1-1-2007
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 20-10-2011 um 12:14
Riesen Scharniere in Dalmatien



Hier eine Aufn. von Trogier

karolyi hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSC02998.JPG - 53.84kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
karolyi
Senior Member
****




Beiträge: 517
Registriert seit: 1-1-2007
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 20-10-2011 um 12:17
Trogier



Hier an der Kirchenfasade kann ich mir solche Scharniere nicht vorstellen. Es sind aber auch da einige solcher Ösensteine zu sehen.

karolyi hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSC03000.JPG - 65.23kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
karolyi
Senior Member
****




Beiträge: 517
Registriert seit: 1-1-2007
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 20-10-2011 um 12:18
Split



Hier habe ich solche in Bauten des 13. Jh. vorgefunden

karolyi hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSC02986.JPG - 79.14kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
karolyi
Senior Member
****




Beiträge: 517
Registriert seit: 1-1-2007
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 20-10-2011 um 12:21
Trogier



Hier war die Anordnung dieser fraglichen Steinösen für mich ein Rätsel. Diese waren immer zwischen der einzelnen Fenster zu finden. Was könnte das für ein Verwendungszweck sein?

L.G.

Karolyi

karolyi hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
DSC03072.JPG - 78.43kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 20-10-2011 um 17:23


Bei den Zinnen von Trogier scheint es klar zu sein. Hier wurde der Raum zwischen den Zinnen mit Holzbrettern geschlossen die hochgeklappt werden konnten. Ähnlich den Geschützpforten der alten Segelschiffe. Schon gesehen in Spanien an maurischen Mauern und Türmen.

Zu den anderen Ösen gebe den Denkanstoss: Stangen durchgesteckt könnte Wäscheleine sein oder für Sonnensegel.

LG
wulf
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
 Seiten:  1  2


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 2.6% - 97.4%]