Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
 Seiten:  1  2  3
Autor Betreff: Primaresburg
Rambo
Senior Member
****




Beiträge: 556
Registriert seit: 4-9-2006
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 11-11-2008 um 10:38


Um Gottes Willen nein, ich muss niemanden etwas beweisen.
Schon seit meiner Kindheit interessiert mich die Geschichte von Köflach und Umgebung.
Es ist nur so, dass man nicht immer dem Klischee folgen sollte. Nicht immer ist richtig, was vor Jahren einmal jemand geschrieben hat selbst Baravalle vermutet die Primaresburg auf dem Hanskogel im Bereich Kirchberg/St. Johann. Er stützt sich auf das Sekauer Lehensbuch von 1467 "ob pranaspurg an der Kemnaten"
Es gibt viele Überlegungen und viele Meinungen wo die Primaresburg gestanden hat, ob man es jemals wird feststellen können bezweifle ich. Für mich ist der Hanskogel die einzige alternative zum relativ kleinen Plateau des Franzisaknerkogels. Dafür spricht aber auch das der Gössnitzgraben durch eine Turmburg geschützt wurde. So nahe an der Primaresburg auf dem Franziskanerkogel macht diese Anlage nicht viel Sinn.
Gruß Rambo

Rambo hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Pi-8.jpg - 68.45kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Egon das Schwert
Junior Member
**




Beiträge: 95
Registriert seit: 1-11-2008
Wohnort: Leoben
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11-11-2008 um 18:43
Ich hoffe es klappt jetzt mit dem Felsen Foto





Egon das Schwert hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Felsen Primaresburg.JPG - 89.19kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Egon das Schwert
Junior Member
**




Beiträge: 95
Registriert seit: 1-11-2008
Wohnort: Leoben
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 11-11-2008 um 19:01


Hallo Rambo !
Hast Du auch diesen Felsen gemeint ??




Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Rambo
Senior Member
****




Beiträge: 556
Registriert seit: 4-9-2006
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 12-11-2008 um 07:29


Ja
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 27-11-2008 um 14:21


An Egon das Schwert !
Kann mir ehrlichgesagt auch nicht vorstellen, wie dieser Felsen dort hin gekommen ist, und er passt auch so nicht in die Landschaft.
Da hast Du bestimmt recht.
Die Weststeiermark ist ja nicht unbedingt das "Monument Valley"....Eine Möglichkeit wäre jedoch, dass er ein Überbleibsel aus längst vergangenen Tagen ist,
aus einer Zeit, wo das Voitsberger Becken noch unter Wasser stand, aber das ist nur Theorie.
Ich glaube aber nicht, dass dieser Felsbrocken zur "Primaresburg" oder wie Rambo sagt "Burg der Gradner" gehört hat, und das, obwohl er deutlich Bearbeitungsspuren aufweist, allerdings bestimmt für einen anderen als Wehrzweck.....eventuell war er einmal mit Holz verkleidet und diente als Aussichts oder Wachplattform... wäre ja zumindest andenkbar....
Gruss:cool:; Gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 30-3-2010 um 13:27
Hohenwerfen.



So, nach längerer Abstinenz wieder mal ein Beitrag von mir.
Wenn man sich Hohenwerfen mal ansieht, wie und vorallem wo Erzbischof Gebhard 1077 diese Burg hinbauen liess,
bekommt man glaube ich eine Vorstellung davon, wie der Standort der Primaresburg ausgesehen haben muss....
Sogar die Bauart dürfte ähnlich gewesen sein. Die Ritter waren Ministeriale des Salzburger Erzbischofs und zum Schutze des Salzhandelweges. Allerdings nehme ich an,
das Aldabert II dieses Burgennetz zum schutze Karantaniens ausbauen liess, und zwar in der Zeit um 923-930. Vielleicht war die Primaresburg so ein Überbleibsel aus dieser Zeit und wurde ähnlich Hohenwerfen ausgebaut.
Die Lage am Franziskanerkogel erinnert sehr an Hohenwerfen...
LG, Gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 30-3-2010 um 13:35
hohenwerfen



Gewisse Ähnlichkeiten mit dem Franziskaner Kogel
kann man hier nicht absprechen...

Danke und
LG, gono38

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
hohenwerfen.jpg - 31.07kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 11-3-2012 um 20:32


Aber natürlich halte auch ich den Franziskanerkogel nicht für den Standort der Primaresburg aus verschiedensten Gründen...........aber die Kirche St.Johann stand einst direkt am alten Handelsweg, und die Kirche war auch einmal eine Wehrkirche mit Mauern rundum welche heute noch sichtbar sind......ich habe in näheren Umgebung dort schon einiges an Keramik gefunden....daher halte ich es durchaus für möglich, dass diese Kirche oder zumindest einige Teile des Buawerkes doch älter sind als bisher angenommen .......und die Kirche Zentrum der Burg war, welche damals aber von Holzpallissaden umgeben war........und je länger ich darüber nachdenke desto mehr Sinn macht dieser Standort.

Lg Gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 11-3-2012 um 22:50
St.Johann



......

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
f4b48472a87c32a95ba898f9fc7a0bcc.jpg - 66.46kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 12:46
Trockenmauer



eventuell einstiger Wachposten etwa 150m östlich der Kirche(Festung) direkt am alten Handelsweg

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
P3170016.JPG - 304.81kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 12:53
Alte Wagenräder



auch ein Indiz für den alten Handelsweg

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
P3170015.JPG - 306.37kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 13:01
Alte Wehrmauer der Kirche



für unsere Mauer Freaks......wie alt?

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
P3170027.JPG - 224.41kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 13:02
Wehrmauer



....

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
P3170026.JPG - 188.62kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 13:11
Aussicht vom Kirchhof auf den Hanskogel und den Franziskanerkogel, welcher ja auch als Sitz der Primaresburg(für manche zumindest) in Frage kommt.



......tja

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
P3170031.JPG - 227.41kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 14:47


Alte Wagenräder!????? Fred Feuerstein lässt grüßen!
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 18:20
Wagenräder



Die Wagenräder wurden bestimmt mal vor langer Zeit benutzt........ein Indiz dafür, wie alt dieser Handelsweg eigentlich ist......Wie alt schätzt Du die Kirchenmauer Oliver?? und was sagst zu den Trockenmauern ??

LG Gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 17-3-2012 um 19:23
Wagenräder könnten auch alte Mühlräder sein.....



allerdings fliesst hier oben heute nicht mal ein winziges Bächlein.....
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 18-3-2012 um 11:15
Mahlräder von einer Mühle



......sehen ähnlich aus

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
imgp0357.jpg - 52.04kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 18-3-2012 um 12:11


War vielleicht eine Windmühle dort. Steht nicht irgendwo ein Turmrest herum ?
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 18-3-2012 um 13:10


Das will ich auch meinen dass deine wagenräder Mühlsteine sind.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 18-3-2012 um 23:04


Nein...Turmrest ist mir keiner bekannt......auch nicht in weiterer Entfernung.......aber ehemals Windmühle waere bestimmt denkbar.....LG Gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 25-3-2012 um 18:27
..



..
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 4-4-2012 um 21:53


ahja .. schreibst bitte was zu den blauen Pfeilen, oder hab ich was verpaßt.
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Otto von Floridus
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 798
Registriert seit: 18-9-2008
Wohnort: weinviertel
Mitglied ist Offline

Motto: Aufgeben gibt es nicht!

[*] Verfasst am: 5-4-2012 um 20:50


Ist ja ganz klar Wulf-an diesen Stellen sind sicher die Ostanestalan versteckt !;)



Vivat,crescat,floreat !
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 5-4-2012 um 23:42


Naja.....der nördlichste Pfeil (das rote Kreiserle) könnte die Kontur einer Windmühle sein.......die beiden anderen Pfeile deuten auf Gebäude, die es nicht gibt.........und von denen lt. meinen Recherchen auch niemand etwas weiss, was das gewesen sein soll........heute sieht man jedenfalls nichts mehr an diesen Stellen.

Daher hatte ich gehofft, dass es eventuell hier im Forum jemanden gibt, der uns über diese Bauten und eventuell über deren Zweck aufklären kann.....

LG, gono38
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
wulf
Member
***




Beiträge: 413
Registriert seit: 20-1-2005
Wohnort: Wien
Mitglied ist Offline

Motto: No Mood

[*] Verfasst am: 6-4-2012 um 09:31


Danke gono.

@ Otto von ...... deine Fremdsprachenkenntnisse verblüffen mich immer wieder. :)
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
gono38
Member
***




Beiträge: 418
Registriert seit: 27-10-2008
Wohnort: Maria Lankowitz
Mitglied ist Offline

Motto: Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor dem Kaiser kriechen

[*] Verfasst am: 6-9-2013 um 19:08
Gebäude



Hier ein interessantes Mauerwerk am Hanskogel. Wie alt könnte es sein....?
Es befindet sich am Standort des oben beschriebenen "Kreiserle"...;)

gono38 hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
gehöft (2).JPG - 167.45kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
 Seiten:  1  2  3


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 81.1% - 18.9%]