Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Imbach bei Krems an der Donau
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 15-9-2007 um 20:06
Imbach bei Krems an der Donau



Imbach bei Krems, mein "2. Zuhause"!

Mancher KG-Student behauptet die Kirche würde mir gehören...vielleicht ist das so, weil ich jeden "Stein" kenne.;)
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 15-9-2007 um 20:10
Langhaus



Mit dem Bau der ehemalige Kirche der Dominikanerinnen in Imbach wurde unmittelbar nach der Gründung des Kloster 1269 begonnen. Eine Wölbung der Kirche war von Anfang an geplant, doch kam es erst gegen Ende des 13. Jahrhunderts dazu.

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Langahus.JPG - 16.41kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 15-9-2007 um 20:13
Imbach, 1909



Noch 1909 konnte man an der Südseite der Kirche die "Abdrücke" der ehem. Konventsgebäude erkenne.

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach, 1905.jpg - 33.37kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
martin
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 880
Registriert seit: 19-7-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 12-11-2007 um 22:20


ist da eigentlich noch der originale Dachstuhl drauf ?
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:33


Ein paar Bilder zur Einstimmung für die Lange Nacht der Kirchen!
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:38


Blick gegen die um 1884/85 eingebaute Orgelempore, die eine baufällige barocke Nonnenempore ersetzte.

Darauf befindet sich einer der ältesten Orgeln im ostösterreichischen Raum, versehen mit der Jahreszahl 1696. Experten sowie Archivquellen sprechen sich aber für eine Bauzeit der Orgel um 1605 aus.

Von 1696 wissen wir aber, dass sie vom Klosterverwalter Siegfried Schwindtperger erneuert wurde. Er selbst ist auf der Orgel dargestellt.

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Befundung BSipek, 11_04_2008 (79).JPG - 43.26kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:39


Draufsicht auf die ehemalige Klosterkirche und den dahinter liegenden Klosterbezirk...

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Ansichten (101).JPG - 29.36kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:43


unser komischer Turm aus dem 14. Jh.

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Ansichten (152).JPG - 21.02kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:46


Imbach im Herbst... da wirkt fast alles ganz mittelalterlich...:)

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_4821.JPG - 22.19kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 07:47


Aus dem Weinlaub herausragend...

Oliver de Minnebach hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_4811.JPG - 23.26kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Mart
Member
***




Beiträge: 179
Registriert seit: 19-2-2009
Wohnort: Viertel unter dem Wienerwald
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 17:26


Nur so interessehalber, wann wurde denn die Turmuhr eingebaut?
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 20:51


In den 1960er-Jahren. Wieso? Oder meinst du wann es schon eine Uhr gegeben hat?
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
speerstark
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1244
Registriert seit: 4-8-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 3-6-2009 um 21:24


Die Turmuhr wurde 5 Min vor 6 Uhr gebaut.
Sieht man ja auf einem Bild!

*Auweh, ich hab`Kopfweh*

Nebeinbei: Bei ebay werden Postkarten um (ca.) 1900-1910 von Imbach angeboten.

Was bedeutet denn das DOPPELKREUZ auf dem Dach von ca. 1909 ??
Oder ist das ein Erzbischöfliches Kreuz ? (unterer Querbalken bissi breiter??)
Darunter das Dreieckerl = Symbol für Dreifaltigkeit ?

*Sorry, ich hab` immer so doofe Fragen, aber das interessiert mich halt*
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 18:56


also ich find die Fragen berechtigt...

und nachdem der Oliver mein Mädl und mich erst kürzlich nach Imbach geschickt hat will ich auch noch meinen fotographischen Senf dazu geben.
Zuerst mal eine Grabplatte, die irgendwie Erinnerungen an Wimberg weckt...

@Oliver
Danke nochmal für den Trip nach Senftenberg und Dross!!!

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach (2) klein.jpg - 35.89kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:04


die räumliche Wirkung der Kirchenschife läßt sich nur schwer fotographisch einfangen...

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach (19) klein.jpg - 39.57kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:06


ich glaub ich bin in Frankreich...

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach (5) klein.jpg - 60.4kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:08


der Winkel beim Altar

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach (16) klein.jpg - 57.08kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:09


auch außen gibts ein paar nette Perspektiven

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Imbach (24) klein.jpg - 64.09kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:17


Was ist jetzt eigentlich mit dem Forumstreffen beim Oliver?!?!?!?!?!?!?!?!!?!?
Die Kirche kenn ich ja schon, jetzt will ich rauf aufs Dach!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

und wer in Imbach vorbeikommt nicht vergessen: immer schön die "Jungautoren "fördern!!!

Alex hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_9496 klein.jpg - 50.83kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 4-6-2009 um 19:31


Und nachdem ich nicht weiß wo ich diese Info sonst hinstellen soll, einfach an dieser Stelle:
In der Kartause Aggsbach wird gerade kräftig gebuddelt! Wer´s selbst sehen mag sollte sich beeilen, bevor alles wieder zugemacht wird!
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 5-6-2009 um 11:47


@ speerstark: Das Kreuz bedeutet garnichts, der damalige Pfarrer hat sich das 1909 so von den Dachdekern gewünscht. Die Dachziegel sind nu seitlich mit Mörtel nachgeschiert. Hat offensichtlich nicht einmal bis in die 1920er Jahre gehalten.

@ Alex:

Tolle Kirche?? ?
Jedenfalls die Grabplatte ist wesentlch jünger als nähe Wimberg! Die Platte ist von/um 1300 für einen gewissen HIR LEIT HER CVNRA(T)
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
martin
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 880
Registriert seit: 19-7-2004
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 8-6-2009 um 21:21


Habe ich gerade bei meinen Familienfotos gefunden:
Ein Panorama von Imbach ca. 1960

martin hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
imbach_bei_kremsf.jpg - 11.48kb
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Oliver de Minnebach
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1894
Registriert seit: 15-8-2007
Wohnort: Imbach bei Krems
Mitglied ist Offline

Motto: Wen interessiert Bauforschung?!?

[*] Verfasst am: 9-6-2009 um 12:55


Glaubst du wirklich dass das Imbach ist? Da muss schon viel Terraforming seit den 1960ern passiert sein!;)
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Alex
Senior Member
****




Beiträge: 766
Registriert seit: 7-1-2009
Wohnort: Wien / Linz
Mitglied ist Offline

Motto: Mehr, wenn ihr mich wiederseht, ihr müsst unbedingt gucken wie´s weiter geht!

[*] Verfasst am: 9-6-2009 um 18:45


verdammte Plattentektonik ;)


@Oliver
In der (deiner) Festschrift ist in der Stiftungsurkunde ein Engilschalch de Urahe erwähnt. Die von Urahe kommen aus OÖ, aus Aurach am Hongar bzw Aurachkirchen (was eh fast das selbe ist).
http://www.ooegeschichte.at/uploads/tx_iafbibliografiedb/hbl1972_3_4_130-158.pdf Seite 147

In Aurachlirchen selbst gibt es - oh welche Überraschung - eine Kirche, romanisch-gotisch, in der auch schon fleißig gebuddelt wurde:
http://www.ooegeschichte.at/uploads/tx_iafbibliografiedb/JBMusver_1984_129_01...
http://www.ooegeschichte.at/uploads/tx_iafbibliografiedb/JBMusver_1984_129_01...

Der Sitz selbst konnte bis heute leider nicht gefunden werden.

Viel Spaß beim Lesen!
LG
Alex
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Mart
Member
***




Beiträge: 179
Registriert seit: 19-2-2009
Wohnort: Viertel unter dem Wienerwald
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 9-6-2009 um 21:21


Frage am Rande: Ist ein Rollsteinmauerwerk einfach Mauerwerk aus Rollsteinen anstatt Bruchsteinen oder steckt da mehr dahinter?

@Alex: Hast du schon mal daran gedacht einen Thread zu schreiben in dem du ein paar der interessantesten Artikel vom "forum oö geschichte" vorstellst?
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Andreas
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 560
Registriert seit: 21-11-2005
Wohnort: Graz
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 5-4-2010 um 16:44


Endlich habe ich es vorgestern nach Imbach geschafft, die schöne Klosterkirche bestaunt und natürlich auch Olivers Festschrift gekauft.

Dabei ist mir der Bericht zur Burg Imbach aufgefallen - kannst Du aktuelle Bilder von der Ruine posten?
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 81.4% - 18.6%]