Burgenforum Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden - Registrieren]
Gehe zum Ende

Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen  
Autor Betreff: Auf der suche fur
jacko
Junior Member
**




Beiträge: 2
Registriert seit: 5-3-2008
Mitglied ist Offline


thumbup.gif Verfasst am: 5-3-2008 um 18:41
Auf der suche fur



Ich bin auf der suche fur der adelfamily "Kirchschlager" vielleich ..Kirchschlager von freyleitten andreas ??
un statt geschriebe .................Kirchschlager, Andreas: Pfleger zu Weidenholz, Adelsstand für das Reich und die Erblande mit "v. Freyleitten", Wappenbesserung, Lehenberechtigung, , Rotwachsfreiheit, 2. III. 1605 .
Enem wappen aus siebmacher buch ..greiff und kirche auf einem berg.....und ich hoffe das sie allen vielleich info haben gefunden im alte schlossen oder mehr weissen der altheit..

jacko hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
Kirchschlager,Siebmacher.jpg - 32.88kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
jacko
Junior Member
**




Beiträge: 2
Registriert seit: 5-3-2008
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 5-3-2008 um 18:44
das ist das wappen



dieses wappen habe ich zuhause ... und hoffe das ich zuruckfinde wo es herkommt , stadt..schloss...hause..(ostenreich) vielen dank fur alle info die sie finden ..

jacko hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
wappen 1.jpg - 41.23kb
Benutzerprofil anzeigen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer
Wilhelm von Baumgarten
Senior Member
****




Beiträge: 543
Registriert seit: 10-12-2004
Wohnort: Muckendorf-Wipfing
Mitglied ist Offline

Motto: Schildes ambet ist min art !

[*] Verfasst am: 7-3-2008 um 11:39


Schloss Weidenholz liegt nordwestlich von Waizenkirchen, OÖ. Urkundlich belehnt 1276 Hadmar von Starhemberg den Ulrich von Weydenholcz mit der damaligen Wasserburg. Im 15. und 16. Jhd. wurde die Burg von den Schaunbergern in das heutige Schloss umgebaut.
Weitere Besitzer waren die Hohenfelder, die Losensteiner, die Kuefsteiner, die Gilleis und im 19. Jhd. die Attems. 1876 brannte das Schloss nieder und wurde danach neu aufgebaut. Heute gehört das Schloss der Gemeinde.




No nobis domine, no nobis,
sed nomine tuo da gloriam !
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen u2u-Nachricht an Benutzer


  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
Entwickelt von The XMB Group © 2007-2008

[Abfragen: 18] [ 80.5% - 19.5%]